1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Graka nicht TFT kompatieble

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Nebelhorn, 9. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nebelhorn

    Nebelhorn Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    75
    Hi!
    Hab mir einen TFT Monitor gekauft! Acer AL1715sm 17"! weiters besitze ich eine ASUS GeForce 4 Ti 4200! als ich den neuen monitor angesteckt habe, kommt immer die Meldung "Frequenz wird nicht unterstützt"! was hat das zu bedeuten

    mfg
     
  2. Nebelhorn

    Nebelhorn Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    75
    mein alter monitor is hin! Wie kann ich das im Abgesicherten Modus machen?
     
  3. kwalty1

    kwalty1 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    welches Windows hast du drauf?

    Das Problem ist wohl, dass du deine Röhre mit einer Bildwiederholfrequenz betrieben hast, die das TFT nicht schafft. Die gehen nicht so hoch, weil das auch gar nicht nötig ist.

    Falls du XP draufhast, empfehle ich folgende Vorgehensweise:

    1. Starte den Rechner im abgesicherten Modus (F8 beim booten).
    2. Gehe in den Gerätemanager.
    3. Rufe die Eigenschaften deiner Grafikkarte auf, gehe auf den Reiter Treiber und klicke auf deinstallieren.
    4. Lasse dann den Gerätemanger nach neuer Hardware suchen. Er sollte deine Grafikkarte neu erkennen.
    5. Starte Windows neu.

    Jetzt sollte eine sichere Standardeinstellung geladen werden, so dass du ein Bild hast und nun auf ganz normalem Weg Auflösung und Wiederholfrequenz passend für deinen neuen Monitor einstellen kannst.

    Gruß kwalty1
     
  4. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Oder leih Dir irgendeinen Röhrenmoni aus, damit Du über Einstellungen die Frequenz runterdrehst. Höchstens 65 Hz.
    Und bete, dass Du Deinen neuen TFT nicht gekillt hast.
    Die mögen hohe Frequenzen nämlich gar nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen