1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Graka Opengl 2.0 vs. ModelShader 3.0

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von paradizo_85, 2. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. paradizo_85

    paradizo_85 ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Hey Leute, hab mir nen Rechner zusammengebastelt Athlon 3200+ Venice auf MSI K8T800 = AGP :-)
    Spiele auch gerne und öfters und suche jetzt ne passende Grafikkarte...
    Hatte mir nen Preisbereich von 150€ bis 160€ gedacht seh aber bei den vorhandenen Tools und Erweiterungen wie Opengl 2.0 und ModelShader 3.0 net mehr ganz durch...

    Was wäre ne gute Grafikkarte für meinen Rechner?

    ( Hatte schon wegen ner x800gto & GF 66000GT geschaut aber gibt echt zuviele Daten...)
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    shader modell 3 ;)

    nimm einfach die hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a103712.html
    ist so kaum langsamer als eine X800GTO und schneller als eine 6600GT.
    Lässt sich aber meistens freischalten, sodass sie dann deutlich schneller als deine ausgesuchten Karten sind.

    Die X800GTO hat kein Shader3, was mittlerweile recht häuig genutzt wird.
     
  3. paradizo_85

    paradizo_85 ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Dachte ner 128 MB sind eweng zu langsam! Bremst ja dann den Chip aus!
     
  4. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Zu wenig Speicher bremst nicht den Chip aus. Die 128MB Speicher der Karte reichen selbst für neue Spiele in Auflösungen bis 1280x1024 aus. Für höhere Auflösungen bei vollen Details ist der Chip zu langsam. Da brauchst du dann schon eine Highendkarte wie die X1800XT/X1900XT(X) oder 7800GT(X)/7900GT(X). Die kosten aber dann auch gleich das doppelte/dreifache. Die 6800 ist eine gute,günstige und schnelle Karte der unteren Mittelklasse. Ich habe z.B. dieses Board: http://www.geizhals.at/deutschland/a97792.html diese CPU: http://www.geizhals.at/deutschland/a76747.html und diese Graka: http://www.geizhals.at/deutschland/a103712.html und bin damit voll zufrieden.
     
  5. paradizo_85

    paradizo_85 ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Danke, hatte das Board und die CPU ja schon läuft nur derzeit mit ner 9600se *lol*. Hab mir ne 6600gt ersteigert reicht erstmal für "meine Zwecke" auf meinem 15" Monitor (der Spinnt ja schon bei 1280 zu 1024!) Hatte mich gestern noch mit 3 Freunden unterhalten... Danke trotzdem für die Beratung!:)

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen