1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Graka-Treiber restlos entfernen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von km9bd4ws4, 11. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. km9bd4ws4

    km9bd4ws4 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    131
    hallo
    ich steige demnächst von meiner TNT2 auf eine Geforce3Ti200 um. Nun würde ich gerne wissen, wie man die alten Treiber restlos entfernt, damit mit dem neuem keine konflikte entstehen. reicht es aus. die Karte einfach aus der Systemsteuerung (Gerätemanager) zu löschen und dann auszuschalten, neue Graka rein und dann auf Plug&Play zu vertrauen???
    ich wäre dankbar, wenn mir hier im forum jemand weiterhelfen könnte
     
  2. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Am besten noch beide, falls die neue GraKa nicht funzt. Aber gemeint sind natürlich die aktuellen treiber für die neue Karte.
    Mitgeliefert sind wahrscheinlich detonator treiber (23.11 oder so), aber Tip, solange der rechner noch läuft, solltest Du die neuesten Treiber von gainward einfach downloaden und in einem wiederfindbaren, separaten Verzeichnis extrahiert ablegen. Dann kann fast nix mehr schiefgehen. mfg Martin
     
  3. km9bd4ws4

    km9bd4ws4 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    131
    erstmal danke für die schnelle antwort.
    mein netzteil ist ziemlich neu. hängt auch schon ein EPoX 8KHA+ mit Athlon XP1800+ dran. meinst du bei deinem 3. die TNT2 oder die Geforce3-Treiber? ich werd mir ne Gainward GeForce3 Ti450 GS Retail kaufen. die ist nämlich bereits vom Hersteller übertaktet. d.h. mit Garantie. soll ich die mitgelieferten treiber nehmen oder mir spezielle Detonator-treiber besorgen?
     
  4. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Prinzipiell ja, aber ..
    1. Lade Dir den detonator deleter aus dem Netz oder von einer CD, ist aber nicht unbedingt erforderlich.
    2. Bevor Du die TNT2 ausbaust, stelle unter win GraKa Treiber die Standard VGA ein und entferne danach die GraKa aus dem GM.
    3. Stell sicher, das Du die Treiber alle hast und bau die alte GraKa aus .
    4. GF3 einbauen, win erkennt und fragt nach den treibern, dann diese installieren und neu booten.
    5. Sicherstellen, das Dein Netzteil leistungsmäßig ausreicht. Die GF3 braucht erheblich mehr Strom als die TNT2.

    Gruß Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen