1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

graka?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Parn, 23. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Parn

    Parn Byte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    17
    mein computer stürtzt immer bei grafikaufwendigen spielen ab und auch bei benchmarks (aquamark3), liegt des nun an der grafikkarte (geht aber nicht ganz da ich mir schon ne neue geholt hab und der computer immernoch abstürtzt) oder am prozessor? oder kann es auch an was anderen liegen?
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja... *Glaskugelraussuch*

    Ne, jetzt mal ernsthaft! Was soll man denn mit der Beschreibung anfangen... Du musst schon etwas mehr Details nennen! Ich helf dir mal. :)

    - Systemkomponenten
    - Betriebssystem
    - Treiber, Patches
    - Temperatur von System/CPU bei Leerlauf/Vollast
    - Netzteildaten
    - Welcher Art von Absturz?
    - kürzlich aufgerüstet?
     
  3. Parn

    Parn Byte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    17
    Komponente: amd athlon xp 2700+ (mit orig. amd lüfter);
    msi k7n2 delta l ;
    winfast a350 xt tdh (davor: gainward nvidia fx 5700 ultra) ; ddr-pc400 modul 512 mb infineon ; cd-rom laufwerk 56x ; dvd brenner (samsung ts-h542) ; 1 festplatte 20 gb ;
    Windows XP Professional ;
    Treiber: nforce-treiber 4.24 (win 2k/xp)
    nforce 2 system utility 1.08.5 ; Grafikkartentreiber win 2k/xp 53.04 ;
    Temp. System leerlauf: 24° ,volllast: 34°
    temp. cpu leerlauf: 32° , volllast: 50°
    Netzteil: Q-Tec PSU 450 W ATX 12 V ac Input 230V ~ 4A 47-63Hz (noch mehr? da steht ziemlich viel -.-* *lol* )
    Absturtz: computer geht aus, dann muss ich den netztstecker ziehn , so 4 sekunden drausenlassen, wieder reinstecken und dann geht der computer wieder an (also wenn ich ihn anschalte :))
    Aufgerüstet: naja alles zusammengekauft :) , das problem gibt es aber glaub ich erst seit ich ne geforce 3 500 ti golden sample durch die geforce fx 5700 ultra ersetzt hab und sich jetzt duch die leadtek fortsetzt, die 5700 ultra und die leadtek sind grafikkarten bei dem mann einen seperaten stromanschluss brauch, aber ich hab auch schon nen 2tes netztteil mit angeschlossen und nur für die leadtec grafikkarte genutzt und trotzdem kommt dann in windows die fehlermeldung:
    "nvidia-systemüberwachung meldet, dass die nvidia betriebene garfikkarte nicht ausreichen mit leistung versorgt wird."

    hab auch mit stress prime ram und cpu getestet, war aber alles ok
    tja und nun weiß ich auch nicht weiter, ich hoff ihr könnt mir helfen, danke :)
     
  4. MissAntroph

    MissAntroph Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    633
    12V(4Pin)Stecker vom Netzteil muss noch an die Karte.
     
  5. Parn

    Parn Byte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    17
    ja der is dran :) wie oben auch schon aufgeführt hatte ich sogar schon nen 2tes netzteil nur für die graka :), aber die fehlermeldung kam trotzdem in windows, aber hat auch was gutes jetzt stürtzt er nicht mehr ab, da die leistung ENORM! runtergesteigert wird -.-* naja und jetzt auf dem niveau einer geforce 2 is, naja und dafür hol ich mir eigentlich nich ne neue grafikkarte. meine idee wär bloß, vieleicht nen bios update? oder sonst was für nen update??
     
  6. MissAntroph

    MissAntroph Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    633
    Auf den ersten Blick würd ich sagen, das Netzteil ist zu schwach.(lt. Fehlermeldung)
    Und das 2. Netzteil war 100%ig in Ordnung?
     
  7. Parn

    Parn Byte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    17
    jap is in ordnung, is zwar nen bissel älteres atx mit 250 watt aber das reicht ja wohl vollkommen für ne graka :)
     
  8. Parn

    Parn Byte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    17
    mann hab doch jetzt nich die ganzen sch*** daten hier eingetippt fürn +++++ , naja egal :)
    nee betriebssystem is sicher nich kaputt :)
    hab gestern mal ne savage 4 reingetan, die spiele zuckelten zwar und der benchmark ging gar nicht, aber dafür konnte ich video anschaun ohne das er abstürtzte, also ich glaub mein board hat eher was gegen grakas mit extrastromanschluss.
    gibts so was? oder muss ich irgendwas im bios verstellen dafür? oedr biosupdate? mensch muss doch einer was wissen *lol*
    wenn nich hol ich mir halt ne graka ohne extrastromanschluss, darum auch meine frage, welche is da so derzeit die besste? (also kommt wirklich bloß in betracht wenns für mein problem wirklich keine lösung gibt)
     
  9. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Ich tippe auf CPU-Kühlung (wie immer, weil ich es auch schon hatte). Kühler runter und neue Paste drauf.
     
  10. Parn

    Parn Byte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    17
    ja hatte nen freund von mir auch (mit gleichen mainboard) das prob. er hatte dann nen neuen kühler draufgesetzt und es ging. aber warum is das dann bei mir mit der grafikkarte?? mit extrastrom stürzt des ab, normale graka stürzt nix ab?
    aber ich hatte ja auch schon nen andern kühler drauf irgend so nen ac (nen ziemlich guten) aber der war halt zu groß für mein minitower *lol*
    naja is schon nen komisches phänomen mit der graka :)
    keiner mehr ne idee???
     
  11. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    na wenn es nur mit ner schwächeren grafikkarte läuft, dann schonmal ans netzteil gedacht?
    nur weil es 4xx W hat, bedeutet es nicht, dass es gut ist... :rolleyes:
     
  12. Parn

    Parn Byte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    17
    ..... ähm ich weiße bloß auf die vorherigen beiträge von mir hin :rolleyes: ich habs doch schon mit nem 2ten ausprobiert ....
    ach mann, is irgendwie schon komisch des problem :confused:
     
  13. Parn

    Parn Byte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    17
    so hab jetzt ne msi rx 9600 xt drin (ohne extra stromanschluss) und des teil funzt perfekt O.o also ich weiß wirklich nicht woran des liegt?? naja gut damit wär wohl das thema erledigt, bloß das ich mir nie ne bessere graka zulegen kann T.T
     
  14. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    hast du denn überhaupt mal die idee von poweraderrainer in betracht gezogen und das OS neu installiert? :confused:

    EDIT: was ist im BIOS mit "fast write capability"? deaktiviert? das führt bei enabled mit ATI-karten gerne mal zu problemen und vllt. bildet hier die 9600xt nur mal eine ausnahme
     
  15. Parn

    Parn Byte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    17
    jap alles neu istalliert
    aber ich habe ja das problem mit nvidia grakas gehabt!
    jedenfalls mit solchen die nen extrastomanschluss brauchen! mit der 3 ti 500 ging ja auch alles perfekt, also von der stabilität des computers her :) (grafik bei den neueren spielen natürlich nich mehr so, darum hab mir ja auch bessere gekauft)
    und das mit den bios da muss ich mal schaun, müsste aber aktiviert sein

    ja is aktiviert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen