1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grakikkartenanschlüsse?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von jimbeam89, 26. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jimbeam89

    jimbeam89 Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    123
    servus,
    möchte mir demnächst ne neue grka zulegen. habe zur zeit ne GeForce4 MX440 mit AGP-anschluss. mein board hat zudem 5 PCI-anschlüsse. kann ich mir da auch eine grka mit PCI holen, weil in einem ausführlichen prospekt, dass ich habe stehen nur grka mit AGP-anschluss und PCI-E-anschluss drin. kann ich mir da auch eine mit PCI-E-anschluss kaufen?
    PCI ist doch besser als AGP, oder?
     
  2. julian14

    julian14 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    379
    Du brauchst entweder eine Grafikkarte mit AGP oder mit einem "normalem" PCI anschluss.
    PCI Express ist wieder was anderes als PCI und ist nicht abwärtskompatibel. Kannst du also wahrscheinlich nicht verwenden, es sei denn du kaufst ein neues Mainboard.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Jupp, PCI-Express hat mit PCI im Grunde gar nichts gemeinsam außer dem Namen. Also bleib bei AGP, das ist immer noch schnell genug.
     
  4. jimbeam89

    jimbeam89 Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    123
    gibt es denn überhaupt graka mit PCI? könnt ihr mal AGP mit PCI und PCI-E vergleichen so? welche könntet ihr mir da empfeheln, die so bis 130€ geht und auf dem neusten stande ist (für AGP und PCI(?))
     
  5. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    In der Preislage bekommst du nur die 9800pro (ATI) oder die 6600 (Nvidia). Die 9800pro ist in Spielen schneller,die 6600hat Shader 3.0. Beides sind AGP-Karten. Alle PCI Karten sind kaum schneller als deine derzeitige. Bleib bei AGP.
     
  6. hertert

    hertert Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    230
  7. jimbeam89

    jimbeam89 Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    123
    meintest du 9800pro oder 9600pro? ach ja, ...shader 3.0? kannst mal erklären? thx
     
  8. jimbeam89

    jimbeam89 Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    123
    mein board unterstützt max AGP 4x. ist das dann mit den grkas (Radeon 9800/Radeon9600/GeForce FX 6600) kompatibel, da dort fast überall max AGP 8x steht.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    AGP4x und AGP8x ist zu 99,99% miteinander kompatibel und die Geschwindigkeitseinbußen, die sich daraus ergeben würden, sind äußerst minimal. Kannst also getrost eine 8x-Karte in den 4x-Slot packen.
    Wenn Dein Netzteil stark genug ist (mind. 20/30/15A bei 3,3/5/12V - besser gleich 20A bei 12V), dann nimm die 9800pro, wenn das Netzteil etwas knapp bemessen ist, lieber eine 9600XT, die verbraucht nur halb so viel Strom. Eine 9600pro dürfte ziemlich langsam sein, die würde ich nicht mehr nehmen.
     
  10. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    GraKas die AGP 8x haben sind Abwärtskompatibel.
    Achtung Doppelpost!!Benutze das nächste Mal einfach die Edit Funktion :rolleyes: !
    //edit: Magiceye04 da bist du mir wohl zuvorgekommen ;) !
     
  11. jimbeam89

    jimbeam89 Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    123
    mhh...., wo kann ich das rausbekommen, wie stark mein netzteil ist? BIOS? wie teuer ist denn so ne 9800 pro oder 9600XT?
     
  12. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also die NT Daten stehen an der Seite deines NT's ( 5V=*A 3,3V=*A 12V=*A) ! Eine 9800Pro kostet so um die 120€ und eine 9600XT kostet ca. 90€.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen