1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Grand Prix 3

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von friworm, 19. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. friworm

    friworm Byte

    Hallo,
    das Spiel fängt gut an, aber spätestens nach den roten Ampeln (also ziemlich am Anfang) rührt sich leider nichts mehr.Windows XP Pro Athlon XP 1800+, 512 MB RAM, ATI 9000.
    Möglicherweise kann einer der Spiele-Freaks helfen.
    Danke
    Gruß Fritz
    [Diese Nachricht wurde von friworm am 19.05.2003 | 14:56 geändert.]
     
  2. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Hi,

    den Patch 1.13 für Grand Prix 3 installiert?

    Bei mir lief GP3 unter Win2000 mit diesem Patch einwandfrei, auch ohne irgendwelche Grafikprobleme.

    psy

    PS: Den Patch gibt es hier: http://www.gamestar.de/downloads/patches/alpha_g1.html
     
  3. kikki26721

    kikki26721 Byte

    Habe auch das Grandprix 3. Läuft bei mir unter XP ohne Probleme. Könnte an deiner Grafikkarte bzw. an den Treibern liegen. Ich benutze eine Geforce 2 MX 400.
    Allerdings bin ich mit der grafischen Darstellung sehr unzufrieden. Andere Games desselben "Baujahres" sehen besser aus.
    Versuch doch mal den 98Modus unter XP, könnte evtl. helfen.

    Kann auch an den Treibereinstellungen liegen, wenn ich bei mir alles auf "hoch" schiebe, stürzt das Spiel auch bei mir ab. Checke daher mal: Anistrope und Anti-aliasing !!!
    Oder: hast du die entsprechenden AGP-Treiber deines Mainboards installiert???

    Hat mir geholfen und das Spiel läuft!

    Gruß, Jörg

    XP 1800+, 256 SDramm
     
  4. friworm

    friworm Byte

    möglicherweise, weiß aber nicht, was MacOS ist. Bin Anfänger
    Gruß Fritz
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Läuft das denn unter MacOS?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen