1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

graphikkarte nur für XP

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von telex, 4. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. telex

    telex Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    556
    möchte ne albatron graphikkarte bestellen.(6800gt) da steht aber dabei:
    Systemanforderungen:
    Microsoft Windows 2000, Microsoft Windows NT, Microsoft Windows XP

    hab aber zusätzlich noch win98se.

    Geht das dann garnicht?
     
  2. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Da solltest Du einfach mal die Website des Herstellers sowie von NVIDIA befragen. Schlußendlich ist es eine Frage, ob noch passable Treiber für Win98SE verfügbar sind, die diese Karte voll unterstützen.

    p.s.: Brauchst Du wirklich noch Win98?
     
  3. telex

    telex Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    556
    natürlich. Einige spezifische Programme laufen da besser.


    außerdem: ne albatron webseite scheint es nicht zu geben....

    und über die nvidia seite müßte man doch immer ein win98- detornator Treiber bekommen?
     
  4. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Welche? Normalerweise tut´s der Kompatibilitätsmodus unter WinXP auch.

    Doch. Nur sind leider die deutsche und englische Website z.Z. nicht erreichbar (Wartungsarbeiten?). Aber eine Suche bei :google: zeigt, daß die Seiten mit Stand vom 2.11. noch im Speicher sind.

    Bleibt noch die Website von NVIDIA, da deren Universaltreiber (=Detonator) normalerweise auch die Grundlage für die herstellerspezifischen Treiber sind. Die neuesten Treiber für Win98 sollten hier bzw. hier zu finden sein.
     
  5. telex

    telex Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    556
    also gehts doch.....
     
  6. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Hat jemand was anderes behauptet? :D
     
  7. telex

    telex Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    556
    mal noch was anderes: werden SATA und PCI-e eigentlich von Win98 unterstützt?
     
  8. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also PCi-E bzw. SLi werden afaik nicht unterstützt. Ob SATA von Win98 unterstützt wird bin ich mir nicht sicher :rolleyes: .
     
  9. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Such mal bei Micro$oft auf der Homepage. Da der Support aber schon so lange eingestellt ist, glaube ich nicht, daß Du beides noch zum Laufen bekommst. Selbst wenn die Hardwarehersteller noch entsprechende Treiber bieten sollten.
     
  10. telex

    telex Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    556
    wie wendet man das an mit dem Kompatibilitätsmodus ?





     
  11. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Normalerweise so: Suche die ausführbare Datei, darauf einen Rechtsklick -> Eigenschaften -> Kompatibilität (3. Registerkarte). Dort findest Du gleich oben den Kompatibilitätsmodus, den Du erst aktivieren mußt. Danach kannst Du auswählen, welches Windows simuliert werden soll. Das funktioniert in den meisten Fällen ganz gut.

    Ausgenommen sind allerdings Programme, die eine reine DOS-Umgebung benötigen. Hier könnte es sein, daß sie entweder garnicht oder nicht korrekt funktionieren. In diesem Fall das Häkchen wieder raus und der "Normalzustand" ist wiederhergestellt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen