Gratis mp3 ! Techno, House..underground

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von plectron-dave, 26. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo !

    Ich produziere selber Techno , House usw..
    Auf meiner Page könnt Ihr den ganzen kram runterladen -
    Gratis versteht sich.. !
    Es hat auch Wallpapers .. schaut doch mal rein...

    WWW.PLECTRON.COM

    Ps: Ich bin an einem fette Update mit über 10 neuen Songs und
    einem neuen Design am Arbeiten !

    Also, schaut ab und zu mal rein !
    -> KEIN BANNER, -> KEINE WERBUNG !

    Bitte posted mir eure Meinung zu Meiner seite hier rein,
    solltet Ihr Fragen , Anregungen haben, zögert nicht !

    HAVE FUN !

    DAVE
     
  2. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Komplett falsch. Mit Ergebnisse dem Lame-Encoder und --alt-preset standard (VBR, ~190 kbps) sollten selbst vor kritischen Ohren bestand haben. Jeder der behauptet, einen Unterschied zu hören, kann das gerne annhand eines Blindtests beweisen. Ich schließe den hörbaren Unterschied nicht aus, bei einigen Samples treten MP3-typische Artefakte auf.
     
  3. Bow-Bonn

    Bow-Bonn Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2001
    Beiträge:
    180
    Ist schon richtig, aber wenn ich nur die BUMM-BUMM-Mucke höre, ist das eigentlich schon egal.
    Damit auch verwöhnte Ohren kaum unterschiede hören, sind 320 kbps wohl das Minimum, aber dann kann ich mir auch *.WAV ziehen.

    Bow
     
  4. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    JO,

    Seit gestern ist die neue Version der Seite Online.
    Eine Vorschau ist in bearbeitung.

    Gruss

    DAVE
     
  5. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    und wie findet Ihr die songs auf der Page ??
    DIe neue Page mit neuem Design und
    vielen neuen Songs ist am Sonntag abend ONLINE !
     
  6. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo Alex

    Alle Grafiken haben ich mit folgendem 3D Programm
    erstellt:

    COREL BRYCE 3D ( Version 5.9 )

    Est funktioniert etwa wie ein CAD... es ist einer meiner Liblingsprogramee du kannst unmengen an Sachen damit machen. auch Filme usw...
     
  7. MUZEMP3

    MUZEMP3 ROM

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    2
    Guden!

    Sag mal, mit welchem Programm hast du denn die genialen Wallpaper erstellt?

    Ich interessiere mich selbst für 3D-Grafik u.ä.

    Gruß,

    Alex
     
  8. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Als Profil empfehle ich dir

    --alt-preset standard

    als Parameter für Lame. Kannst das ganze alternativ auch mit EasyLAME machen (www.easylame******), damit ist\'s idiotensicher *g*
    [Diese Nachricht wurde von Frank_Bicking am 05.08.2002 | 09:28 geändert.]
     
  9. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    Hey Danke für den Tipp ! Ich habe mir WINlame
    gezogen und instelliert.. welches Profile empfehlt Ihr mir ?

    Die komplett neu gestalltete Page ist in einer Woche online!
     
  10. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    "128kps ist = cd (44,1Khz)"

    Ist FALSCH! Eine reine Werbelüge, wirklich. Probier\'s selbst aus, der unterschied ist sehr einfach zu hören zwischen einer 128 kbps MP3 und dem Original. Diese Aussage stammt noch aus der Zeit, wo es an Speicherplatz mangelte, und 128 kbps als beste Lösung aus Qualität und Kompression ermittelt wurde. Jedoch niemals als CD-Qualität.

    Xing ist als Encoder stark veraltet und produziert schlechte MP3s.

    Erstelle deine MP3s wie schon gesagt wurde mit dem Lame-Encoder, und --alt-preset standard als Parameter. Eine Anleitung dafür findest du auf http://www.benjamin-lebsanft.de - wenn du irgendwelche Fragen hast werd ich dir gern weiterhelfen.
     
  11. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    Besten Dank !
     
  12. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    ja, völlig freeware und zudem opensource. link zum download: http://www.traex.org/files/lame-3.92.zip

    da lame von sich aus keine grafische oberfläche hat, benötigst du noch ein s.g. frontend dafür, das sollten alle cd-ripper heutzutage mitbringen, z.b. audiograbber. mmh, ich mach das immer direkt von audiograbber aus, vielleicht funzt auch noch die lamegui. du solltest darauf achten, dass...achwas, ich kopiere einfach mal hier rein, was der autor von http://www.audiograbber.de dazu meint:

    "Eine neuere und besonders empfehlenswerte Möglichkeit ist, sog. Presets zu verwenden. Das sind fest "eingebaute" Einstellungen von Leuten, die sich wirklich damit auskennen. Die besten Presets sind die "alt"-Presets. Mit diesen Presets erreicht man mit der jeweiligen Bitrate die bestmögliche Qualität.
    Meine Favoriten:
    --alt-preset standard (VBR, ca. 192 kbit/s)
    --alt-preset <Bitrate> (z.B. --alt-preset 128)
    Dieser Preset nutzt das ABR-Verfahren (Average Bitrate). Das bedeutet, dass die MP3-Datei am Ende genau die festgelegte Bitrate hat, aber die Bits in der Datei selber unterschiedlich verteilt werden.
    Weitere --alt-Presets finden sich hier .
    Momentan verwende ich selbst mit Audiograbber folgende Befehlszeile:
    --alt-preset 135 %s %d (das %s %d steht für Quelldatei bzw- Zieldatei)"

    mfg
    christian

    ps: frank kennt sich da sicher besser aus als ich :o ;)
     
  13. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    Wo krieg ich Lame her ? freeware ?
    Ich habe XING , könnte aber in Zukunft mit 192kps
    entcodieren.

    Gruss

    DAVE
     
  14. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hi,
    natürlich kann eine mp3 nie besser sein, als das ausgangsmaterial; ausgangsmaterial schlecht=schlechte (bspw. verrauschte) mp3. aber: wenn du mit lame encodest, erreichst du derzeit das optimum, was man aus einer mp3 rausholen kann. benutze lieber lame und schei** auf die längere encoding-dauer! es lohnt sich wirklich!
    btw: na klar, es kommt primär auf die musik selbst an, aber ist es nicht auch ein schöner nebeneffekt, wenn diese noch gut klingt vom encoden her gesehen?! ;)

    mfg
    christian
     
  15. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo

    Ich versteh das nicht, du bist der erste der sich wegen der Qualität
    beklagt. 128kps ist = cd (44,1Khz)

    Du must auch sehen das die Ausgabequalität meiner
    synthesizer auch nicht die beste ist. Es kommt schliesslich auf die
    Musik an, oder ?
     
  16. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Xing Encoder, 128 kbps

    Sorry, auch wenn ich die Musik - gelegentlich - mag, hört sie sich so encodiert einfach grauenvoll an.
     
  17. plectron-dave

    plectron-dave Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    38
    hay Frank ... bitte hilf mir antworten zu finde auf mein post:

    http://www.chip.de/community_events/chip-foren/thread.html?bwthreadid=272098

    Du hast dort auch geposted..

    DANK + GRUSS
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen