Gratis-Tool vernichtet Daten endgültig

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Denise v. Hoorn, 22. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Denise v. Hoorn

    Denise v. Hoorn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    68
    An der Aussage "dadurch lassen sich gelöschte Dateien endgültig vernichten, so dass sie auch Spezial-Tools nicht wiederherstellen können" bestehen doch berechtigte Zweifel. Wenn durch Datenrettungsfirmen selbst mehrfach lowlevel-formatierte und ausge"wipe"'te" Inhalte wieder hergestellt werden können, wird auch dieses Tool keine absolute Sicherheit bieten.
    Das sollte in Berichten der PCWELT immer mit genannt werden, denn der Ottonormaluser glaubt selbst daran, daß der einfache Format-Befehl die Daten alle endgültig löscht!

    100%ige Sicherheit gibt es nicht, das kann auch VIA nicht verkaufen. Ziel einer Datenvernichtung sollte daher immer sein, die potentielle Wiederherstellung so aufwendig wie möglich und damit auch so teuer wie möglich zu machen mit dem Begleitrisiko daß nicht alle Daten rekonstruiert werden können.

    Denise
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen