Grösse der .pst datei - outlook

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Sprudlkischd, 6. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40
    hallo zusammen,
    habe outlook2000 und habe als ablage der mails
    eine persönliche ordner datei (pst).

    jetzt wollte ich mal fragen, ob diese datei irgendeine
    grössenbegrenzung hat??? oder nur die pysische grenze
    der festplatte oder partition??

    gruss
    sprudlkischd
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Laut MS liegt die Begrenzung bei 2 GB, Erfahrungen zeigen aber, daß es ab 1,8 GB schon zu Problemen kommt.
     
  3. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40
    @AntiDepressiva danke vielmals, jetzt weiss ich, dass ich doch ab und zu
    ausmisten muss

    gruss sprudlkischd
     
  4. rogerhedrich

    rogerhedrich Guest

    Ausmisten Bringt gar nichts weil die Datei den Platz nicht wieder frei gibt. Nutze die Archiv Funktion dann kannst du auch wieder drauf zu greifen wenn nötig.
    Gruß Roger
     
  5. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
     
  6. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Aha. - Man merke: Nicht-Komprimieren erhält Mails vor 2001... oder war es andersrum: Komprimieren erhält Mails nach 2002? Egal.
     
  7. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40
    moin,
    ja - die kann man ja auch anderst benennen, oder?
    bevor mir die ganzen wichtigen dokumente flöten gehen und
    ich das ding versuch vollzustopfen......
     
  8. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
    Was ist daran dubios ?
    Wieso flöten gehen ?
    Das ist genauso eine Datei wie dein persönlicher Ordner outlook.pst und archive.pst.
    Von denen kann man regelmäßig ein Backup machen.
    (ungesicherte Daten sind gelöschte Daten.)

    Ich schleppe doch nicht alle alten Dokumente von vor x Jahren mit mir rum, nur weil ich ein mal im Jahr was aus 2001 suche. Also warum sollte mein Outlook erstmal 1,x Gigabyte laden wenn die aktuellen 250 MB aus den letzten 6 Monaten auch reichen. Zumal das Archivieren fast automatisch geht. Danach wird der Archiveordner geschlossen und erst wenn ich was altes suche wieder geöffnet.
     
  9. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Kreuze Zutreffendes an:
    [] - Du weißt, wovon Du sprichst
    [] - Du benutzt kein Outlook
    [x] - Du benutzt Outlook, hast Dich aber nie damit beschaftigt
    [x] - Du wirfst einfach nur etwas in den Raum
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Applaus!
    Endlich einer, der dieses System richtig verstanden hat :-)
     
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Noch eine nette Theorie:
    Die Archivfunktion behindert die Fähigkeit, lesen zu können.

    Wahrscheinlich behindert dann ein Exchange mit Enterprise Vault auch noch die Fähigkeit, schreiben zu können.
    Oder wie?
    Oder was?
     
  12. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40
    hallo und guten morgen,

    also d.h. wenn mir die .pst datei zu gross wird, kann
    ich ja eine neue erstellen mit zusatz von datum und
    die alte als ablage komprimieren - dann hab ich alle
    alten mails und durch die neue .pst datei wieder
    viel, viel NEUE platz, richtig - oder?

    und dank euch allen, hab hier sehr viel gelernt!

    :bet:

    viele grüsse sprudlkischd
     
  13. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
    Aus meiner Sicht ist es einfacher über das Menü: <Datei> <Archivieren> eine Archivdatei zu erstellen und dorthin z.B. 1x im Monat alle Daten hinzuschieben.

    Bei Deinem Vorschlag würdest Du z.B. erstmal alle Kontakte, Termine, Notizen usw. in der alten Datei haben, die neue wäre leer. Dann müsstest Du diese Daten erst wieder importieren. Das ist viel zu aufwendig.
     
  14. Sprudlkischd

    Sprudlkischd Byte

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    40
    @mschuetz - könnt das so jetzt nicht sagen.
    denn ich hab nur eine .pst datei erstellt - auf dem
    server abgelegt und mir selbst ordner erstellt.
    dort werden von mir dann mails, die ich für wichtig
    empfinde hineingeschoben.
    hab also nur mails drinnen.

    hab ich dann was anderes gemacht??

    gruss
     
  15. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
    Wenn Du keine Kontakte, Termine, Notizen usw. in Outlook hast, dürfte es ziemlich egal sein ob du es so oder anders machst.
     
  16. Eros-it

    Eros-it Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    178
    habe eine frage wo tut Outlook die e-mail oder kontakte speichern.Und wie mache ich ein Backup?
     
  17. Eros-it

    Eros-it Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    178
    und wo finde ich die datei? Und da sind auch die kontakte oder?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen