1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Größeren Speicher für Videos+Bilder ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Sequoia, 10. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Hallo an Alle,

    hab auch mal wieder ne Frage, bezüglich des Arbeitsspeichers:

    Und zwar befinden sich auf unserem Rechner einige Bilder, Filme
    und Videos, sowie Musik.

    Vor kurzem musste ich eine neue Festplatte einbauen, da die
    alte (80GB) defekt war.
    Die Neue Platte ist nun eine Seagate ST3160023A mit 160 GB !

    Wäre es denn ratsam bzw. sinnvoll auch einen größeren Speicher
    einzubauen, denn manchmal hab ich das Gefühl, dass der PC
    zu langsam ist.

    Weitere Infos zum PC:

    Windows XP-Home SP2
    Abit BE7-II Pent.4 Motherboard
    Onboard Sound 5.1 / LAN / ATA 133
    Intel-Pentium 4 - 2.5 GHz
    Inf.DDR-RAM 512 MB Major-Brand
    Asus V8420TD 64 MB DDR
    TI4200 VGA-Karte
    LG DVD/CD-ROM

    das ganze ist Baujahr 02/2003

    Auf Antwort wartet Sequoia
     
  2. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Wo ist denn der PC zu langsam? Prinzipiell läuft ein Rechner mit XP und 1 GB Ram schon recht vernünftig. Die Investition sollte es dir also wert sein.
     
  3. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Nun, hauptsächlich hab' ich ja bedenken, dass mein jetziger
    Speicher, mit den 512 MB, zu voll wird (mit den Filmen und vor-allem den Spielen meines Sohnes, die er auf den virtuellen Lauf-
    werken spielt).

    Was muss man denn allgemein beim Einbau einer Speicherplatte berücksichtigen (wenn man dies selbst tun möchte).
    Mit der neuen HDD gab es ja keine Probleme, aber ich denke
    mit der Speicherplatte ist es etwas anderes, oder täusche ich
    mich da ?
    Hab mal was gelesen, zwecks einem Kleber, oder sowas. !?
     
  4. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Kleber? Beim Arbeitsspeicher? Um Himmels Willen! :eek: Einfach passenden DDR400 Speicher kaufen, wenn möglich des selben Herstellers, einstecken und gut ist. Die Spiele, die im virtuellen Laufwerk lagern, belasten den Arbeitsspeicher nicht. Jedoch läuft XP insgesamt flüssiger mit einem GB Arbeitsspeicher.
     
  5. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Ups, ich meinte natürlich eine "Wärmeleitpaste".

    Hab das passende Worte eben auf einer anderen Seite gefunden.

    Suche nämlich ein gutes Buch, in dem man alles nachlesen kann,
    was man beim umrüsten eines PC's so alles wissen muss.

    Selbstverständlich mit Klar verständlichen Texten und auch
    schönen Bildern *g*
    :o
     
  6. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Ach, noch was:

    Sollte es ein RAM mit insges. 1024GB sein, oder könnte ich auch
    einen 2-ten 512-erRAM einsetzen ?

    Was ist denn besser ??
     
  7. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Nee, Wärmeleitpaste brauchst du nur bei einem Prozessorwechsel. Das ist hier ja nicht der Fall. Deinen 512er Riegel steckst du einfach nur beim vom Netz getrennten PC in den freien Slot, machst den PC wieder an und das wars. Der PC erkennt den zusätzlichen Speicher automatisch.
     
  8. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Hab Dank für Deine schnellen Auskünfte.
    Dann werde ich mal mein Glück versuchen.:spitze:
     
  9. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Allerdings weiss ich noch nicht, was besser wäre:

    der 1024-er Riegel oder zwei 512-er Riegel (hier muss ja dann
    wohl der zugekaufte Speicher sicherlich vom selben Fabrikat sein, oder ??)
     
  10. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    Hi,

    wenn du einen zweiten 512 MB Riegel kaufst, kannst du den alten weiter verwenden und sparst Geld.
    Sonst hast du ja 1,5 GB und soviel Speicher braucht der PC nicht.
    Besser ist es schon wenn man einen Riegel vom gleichen Hersteller dazukauft.

    Gruß Tobi
     
  11. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Okay, ich denke jetzt ist mir alles klar.

    Danke.
     
  12. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Habt Vielen Dank !!
    Jetzt ist alles Klaro ;)
     
  13. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Läufts flüssiger? Hat sich also doch gelohnt. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen