Große Dateien????

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von BerndausB, 8. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BerndausB

    BerndausB Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    54
    Hallo!

    Ich brauche Hilfe.
    Bin gerade dabei, alte Videos auf DVD zu brennen und habe jetzt seit kurzem ein XP System - recht aktuell - mit einer alten Miro DC30. Dafür gibt es inoffizielle Treiber, die auch gut funktionieren. In bester Qualität aufgenommen, kommen bei einem 30min Film so 20 GB zusammen. Also, das Digitalisieren klappt - avi-Format mit dem Miro-Codec.
    Jetzt kann ich aber diese große Datei nicht öffnen - der Mediaplayer versagt. Alle Encoderprogramme auch:
    MPEG Encoder Fehler "keine Videodatei", TMPGEnc und VideoDub brechen beim Konvertieren auf MPEG einfach ab - Programm ist ohne Fehlermeldung einfach weg.

    Ich habe eine Ahnung, dass es an der großen Datei liegt. Jetzt habe ich zwei Fragen:
    Kennt jemand einen Trick, mit dem ich diese Datei direkt konvertieren kann?
    Alternativ: Gibt es bei Premiere eine Einstellung, die automatisch max. 2 GB Datei schreibt - und zwar, ohne dass ich die Schnittpunkte spulen muss, also direkt eine Datei nach der anderen?

    Ich habe nämlich keine Lust, nach geschätzten 2 GB abzubrechen und dann unzählige Dateien auf das Frame genau zusammen zu puzzlen.

    Vielen Dank für evtl. Tipps

    Bernd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen