"grosse" gf6600gt oder "kleine" gf6800: was leistet unterm strich mehr?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von SimKing, 19. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    folgende grakas hab ich in einem onlineshop für ziemlich genau denselben preis gefunden:

    1. gf6600gt mit 128 mb ddr3 und 1.6 ns zugriffszeit, gputakt: 500 mhz, speichertakt: 1120 mhz, 8 pixelpipelines und 128bit speicherinterface

    2. gf6800 mit 128 mb ddr1 und 2.8 ns zugriffszeit, gputakt: 325 mhz, speichertakt: 700 mhz, 12 pixelpipelines und 256bit speicherinterface

    wenn man der gamestar 7/05 glaubt, ist die gf6800 schneller, doch irgendwie kann ich das nicht glauben, da der speicher ddr1 ist und eine so grosse zugriffszeit hat (was im test auch erwähnt wurde), und zusätzlich hat er ja auch die niedrigeren taktraten bei gpu/speicher. doch trotzdem soll die gf6800 bei spielen im schnitt leicht schneller sein, v. a., weil der chip halt ein gf6800 ist und nicht ein 6600.

    in der nächsten gamestar ausgabe ist dann aber bei den leserbriefen für technikfragen gestanden, dass gf6800le modelle gf6600gt modellen unterliegen, da sie eben nur ddr1-speicher hätten und niedrigere taktraten (ich weiss, dort wurde eine gf6800le mit einer gf6600gt verglichen, aber es ging auch um die reduzierte taktrate und den älteren ddr1-speicher)


    was meint ihr nun, welche karte ist unter dem strich schneller?

    thx für eure antworten
     
  2. hertert

    hertert Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    230
    Die 6800 ist etwas schneller als die 6600GT. Dieser leichte Vorsprung vergrößert sich in hohen Auflöungen/Qualitätseinstellungen. Dieser Vorsprung ist bedingt durch das 256 Bit Speicherinterface.
     
  3. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    ja, und die 12 pipelines. bin mittlerweile überzeugt^^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen