1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

große HDD an altem Mainboard = Datenverlust?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dsl-ch, 18. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dsl-ch

    dsl-ch Kbyte

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    133
    Hallo.
    Mein Mainboard ist kaputt gegangen und ich komme nicht mehr an meine Daten ran. Sie liegen auf einer 160GB Samsung-Festplatte. Ich habe noch einen alten Rechner (Pentium II 366MHz, Slot 1) mit Mainboard und auch noch eine ATA Controller Karte, ich gehe davon aus, dass beide nicht 160GB unterstützen.
    Meine Frage: Kann es zu Datenverlust kommen, wenn ich die Festplatte trotzdem probeweise einbaue und sie dann nur mit 32GB oder so erkannt wird?
    Hat da vielleicht jemand Erfahrungen gemacht?
    Danke.

    mfg
    Christian Haase
     
  2. FranZkappA

    FranZkappA Guest

    Solange du nicht drauf schreibst, sollte es gehen. Alternative: in einen anderen WinXP-Rechner einbauen als Slave. Vielleicht gehts aber auch mit der Knoppix-CD.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Wenn die Platte mit max. 32GB eingebunden wird, solltest du die Platte nicht in Betrieb nehmen - hingegen läuft die Samsung problemlos an Platinen die nur 8GB aber den LBA-Modus unterstützen. Warum weiss ich nicht, mit 2 Samsung 160GB an insgesamt 5 verschiedenen Rechnern getest. Bei der 32GB Grenze kommst du nicht mehr auf deine Partitionen. Versuchst du jetzt die Platte über die Datenträgerverwaltung einzubinden war es das mit den Daten...

    Gruss, Matthias
     
  4. dsl-ch

    dsl-ch Kbyte

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    133
    Danke für die Antworten, ich werde es wagen.

    mfg
    Christian Haase
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen