1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GROSSER ÜBERTAKTUNGSTIP FÜR CELERON 800

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von FSE_Man, 8. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FSE_Man

    FSE_Man ROM

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    1
    Zur Zeit werden Celeron 800 ausgeliefert, die einwandfrei 133 FSB akzeptieren. Das bedeutet 1066 Mhz!!! Für diesen Preis eine Sensation. Es muß allerdings ein bestimmtes Stepping sein, werde dieses morgen oder übermorgen nachliefern. Getestet habe ich diese seltsame 133FSB-Akzeptanz auf einem 6309LiteII und einem ASUS Cusl2C. Es reicht dabei ein Lüfter, der auch für den PIII-1000 reichen würde. Vom Tempo her: Der Celeron800@1066 ist in Verbindung mit CL2-SDRAM trotz halber L2-Cachegröße einen kleinen Hauch (1%) schneller als der echte PIII 1000Mhz. So kann man saftig Geld sparen! Temperatur des 800@1066: Maximal 40 Grad. Ach ja: Mit leichtem FSB-Übertakten brachten wir die CPU sogar schon auf ca. 1150 Mhz ohne Probleme!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen