Großes Problem mit DFÜ Netzwerk u. T-DSL

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von burschi77, 3. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. burschi77

    burschi77 Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    26
    Hallo!

    Ich wollte den PC meines Nachbarn (Windows ME mit T-DSL Anschluss) etwas ordnen und habe leider seine aktuelle DFÜ Internetverbindung in den Papierkorb verschoben und dort auch schon gelöscht. (Er hatte zu viele Verbindungen und wollte, dass ich ihm die überflüssigen lösche) So ein Pech, dass ich seine Standard DSL Verbindung gelöscht habe.

    Dazu die Frage: Gibt es die Möglichkeit, die schon im Papierkorb gelöschte Verbindung irgendwie wieder zurückzuholen (ohne spezielles Programm) ?

    Wenn es nicht mehr möglich ist, würde ich ihm gerne eine neue DFÜ Verbindung erstellen, aber ich komme nicht mehr ins Netz. Hilfe!! Muss ich bei den ganzen abgefragten Nummern seine normale Festnetznummer als Einwahlnummer eintragen, mit Vorwahl? Als Benutzernamen haben ich einfach seinen Nachnamen genommen.

    Ich habe dieses bereits bei der Anwahl in mehreren Varianten probiert (mal ohne Vorwahl, mal mit usw.)! Ein privates Kennwort hatte mein Nachbar auch. Nach jedem Einrichten einer neuen DFÜ Verbindung haben wir versucht mit Eingabe seines Kennwortes online zu gehen. Es stockt dann aber gleich bei der "Überprüfung von Benutzername und Kennwort"!

    Hoffentlich kann mir jemand helfen, er braucht den PC/Internet geschäftlich!

    Viele Grüße
    burschi
     
  2. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Solltest es gar nicht klappen mit der manuellen Einrichtung der DFÜ Verbindung so frag mal bei der Hotline des Providers nach den Daten... Wenns den Richtigen an der Strippe erwischst dann führt er dich auch noch durch den Installationsprozess und ansonsten lad dir eine Installationssoftware von der homepage des Providers runter... Einige bieten so was jedenfalls an...
     
  3. burschi77

    burschi77 Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    26
    Hallo!

    Vielen Dank für den Link! Ich werde es morgen mal bei meinem Nachbarn testen.

    Was mich halt stutzig macht ist, dass er bei seiner alten DFÜ Verbindung nich die T-Onlinenummer und das T-Onlinekennwort eingetippt hat, sondern als Benutzerkennung seinen Nachnamen und als Kennwort halt sein selbst gewähltes. Außerdem hatte er als Rufnummer nicht die von T-Online sondern die 49plus seiner Festnetzdurchwahl.

    Wie passt das denn zusammen?

    Gruß
    burschi
     
  4. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343

    Sag mal wie kannstn das wissen wenn du schon alles gelöscht hast??

    Hat er nu eigentlich DFÜ oder DSL?

    Lad dir den Connection Manager 5.0 oder wie der heisst von t-online runter...

    http://service.t-online.de/c/00/01/32/1324.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen