Großes problem mit XP oder Hardware

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von cracke, 27. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cracke

    cracke ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Hi,
    da ich nun nen rechner mit XP habe, seit eínen Monat, hab ich jetzt ein riesen Problem, mein rechner macht nix mehr.
    Also er fährt hoch, klicke ich dann auf arbeitsplatz oder sonstirgendwas auf dem desktop an, kommt zwar die Sanduhr, also wie gewohnt, sie bleibt etwa 2 sec und dann passiert nix weiter, also ich kann weder auf arbeitsplatz noch auf sontswas zugreifen. dasselbe Problem habe ich mit Start-> Programme oder sonstwas, was ich auswählen kann. nichts reagiert. gehe ich z.Bsp. auf start->Programme->office ist die nächste karte leer, und der Rechner reagiert überhaupt nicht mehr. das einzigste was funzt ist der Task manager, der zeigt an, 0 Anwendungen, einen haufen von prozessen (auch gleich nach dem hochfahren) und die cpu auslastung beträgt stellenweise 100 % obwohl eigentlich nichts weiter laufen dürfte. mein rechner ist nen P4 mit 2,53 Ghz 512 Mb ram. handelt es sich hierbei um ein HardwareProblem, oder ist es XP bedingt, kann mir irgendwer helfen dieses Problem zu beheben? ich hoffe ihr kommt klar mit meiner beschreibung. Gruß Cracke
     
  2. giovi4

    giovi4 ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Ist das nicht ein Riesenzufall? Seit genau 2 Stunden habe ich das selbe problem.
    Ich komme nach hause, schau mir den Monitor an, und siehe da, jedes Icon auf dem Desktop das eine Verknüpfung zu einem Programm herstellt weist das gleiche Symbol auf ( so als fehle das Programm). In dem Arbeitsplatz komme ich auch nicht mehr, kann keine Programme öffnen, Start-systemsteurung geht auch nicht, nur eben der Taskmanager und der zeigt 20 prozesse an.

    Ich wollte über die Reprier-Wiederherstellungskonsole das System reparieren doch er verlangt ein Administratorpasswort das ich nie erstellt habe und leider kann ich es nicht mehr machen weil ja nix geht. Und noch das letzte, Start- Ausführen ragiert auf kein Befehl....

    Ich schreibe hier aus dem Abgesichertem Modus mit der hoffnung das mir jemand einen Tip geben kann, wie ich aus dieser Scheisse rauskomme ohne formatieren zu müssen.

    grüsse giovi
     
  3. cracke

    cracke ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    danke erstmal, werde mal den Lüfter im Auge behalten.
    mit dem booten F8 ging nicht, es kam jetzt immer ein blauer Bildschirm, in dem Stand, "falls dieses Problem zum erstenmal auftrat neustarten, bei mehrmalsvorkommen, F8 drücken..." das Problem war nur, das ich nicht in den abgesicherten modus kam, sondern nur auf den blauen bildschirm. hab dann von cd gestartet und xp reparieren lassen. so jetzt läuft es ab und an, manchmal ist wieder dasselbe Problem wie im ersten posting beschrieben, dies ist nur, wenn ich auf start->auschalten->neustarten gehe, also er fährt dann hoch und es kommt zum Problem wie im ersten Posting. Runterfahren tut er überhaupt nicht, da kommt so nach 2 min das der realplayer nicht reagiert, nach 5 minuten kommt eine andere exe, hab aber keine ahnung wie das teil heißt, dann ist nur noch meine hintergrundbild da, und es passiert nix mehr.
    nach dem kaltstart fährt er normal hoch, und er zeigt mir fehler berichte (11 an der zahl) immer in den selben ordnern:
    C:\WINDOWS\Minidump\Mini012603-03.dmp bis zur **-13.dmp
    C:\DOKUME~1\Dussel\LOKALE~1\Temp\WER1E.tmp.dir00\sysdata.xml (hier ist es immer die sysdata, aber die befindet sich dann noch in verschiedenen unterordnern)
    Fehlercode: CCode : 1000008e BCP1 : C0000005 BCP2 : EF7F7D38 BCP3 : EF4838B0
    BCP4 : 00000000 OSVer : 5_1_2600 SP : 0_0 Product : 768_1

    also dazu will er nen sendbericht senden. Was sind das für Ordner, für was ist die Minidump da? den Ordner Dokume~1 finde ich garnicht.
    man, win98 war schon nicht der hit, aber das hatte ich wenigstens halbwegs unter kontrolle ;-).
    noch ein paar ideen, wie ich wieder einen normal laufenden rechner bekomme?
    danke schonmal
     
  4. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    gib mal deiner netzwerkkarte eine feste IP-Adresse
     
  5. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Chrissg321,
    du solltest dein Posting bei dem Antworten, den du auch die Mitteilung schreiben willst. Ich habe die Benachrichtigung erhalten und nicht der Ursprüngliche oben.
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    @Crack
    Beende einfach den Task, der am meisten die CPU fordert. Schau dann im Pfad nach (der steht hintendran) wo das Prog liegt. Wenn es weder Windows-Anwendung noch ein gebräuchliches Prog ist, dann deinstallier das "Ding".
     
  7. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Hallo Cracke,

    boote XP im Abgesicherten Modus (nach dem BIOS-Piep F8 drücken). Ist der Recher gebootet, Systemsteuerung, Verwaltung, Computerverwaltung aufrufen. Gelingt das nicht, dann ist die Ka... richtig am Dampfen. Aber ich denke mal, das wird schon funktionieren. Dann wählst du im linken Auswahlfenster die Ereignisanzeige und System. In der rechte Häjfte wierden die sicher viele einträge aufgelistet. Unter Anderem bestimmt auch einige Fehler! Ließ dir die Meldungen durch und vielleicht erklärt sich dann schon, warum dein XP hängt...

    Du schreibst, die CPU-Auslastung sei 100 %, obwohl nichts Ausgeführt wird. Das ist in der Tat sehr verdächtig. Prüfe mal, wenn es dir möglich ist, ob der Kühler auf der CPU im Rechner auch die CPU kühlt. Nicht das da was defeckt ist. Will das Schlimmste ja nicht annehmen - garkein Kühler auf der CPU.
    Sollte es dieses Hardwareproblem sein, dann sofort zur Ladenöffnungszeit zum Händler mit der Kiste!!! Gewähleistung!!!
    Erstmal bis hierhin. Melde Dich, wenn es weitere Probleme gibt.

    [Diese Nachricht wurde von MichaelausP am 27.01.2003 | 15:43 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen