1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Großes "unlösbares" Festplattenproblem...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von bruschko, 4. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bruschko

    bruschko ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich habe diese Frage schon in vielen Foren erstellt, bin aber trotzdem nicht recht viel weitergekommen, also versuch ichs hier auch nochmal.

    Ich habe eine Samsung SP2004C SATAII Festplatte.
    Mein Mainboard: Gigabyte GA-K8NF-9

    Per Jumper habe ich bereits auf SATA I umgestellt,weil mein Mainboard nur SATAI unterstützt.
    Von dieser Seite http://global.giga-byte.com/Motherboard/Support/Driver/Driver_GA-K8NF-9.htm
    (meinem mainboardhersteller) habe ich bereits folgenden Treiber runtergeladen und von Diskette installiert:
    NVIDIA (Preinstall driver, press F6 during Windows setup to read from floppy) 5.10.2600.0507 WinXP 0.31 MB
    es handelt sich hierbei um einen SATA-RAID Treiber, einen anderen konnte ich nicht finden.

    Die Bootreihenfolgen im Bios habe ich schon so oft und auf schon so unterschiedliche Art und Weise getestet, dass es daran eigentlich fast nicht liegen kann.

    So, und nun zum eigentlichen Problem. Ich will WindowsXP und Linux installieren.

    Festplatte habe ich bereits partitioniert und formatiert.
    WindowsXP lädt die Informationen auf die Festplatte (noch blauer Bildschirm) danach kommt ein Reboot und die eigentliche Installation müsste beginnen.
    Tut sie aber nicht, die ganze Prozedur (Windows untersucht Hardwarekomponenten) beginnt wieder von vorne. Zur eigentlichen Installation kommt es nicht.

    So, das komische: Unter Linux Knoppix habe wird die Festplatte erkannt, ich sehe auch das der komplette WindowsXP-Ordner vorhanden ist.
    Aber Windows wird trotzdem nicht installiert!
    Keine Ahnung wo das Problem liegt!

    Ich bin schon am Verzweifeln...Ich habe inzwischen keinen blassen Schimmer mehr was zutun ist.

    Ich bitte euch deswegen mir mal eben schnell zu helfen :D

    Gruß
    Andy
     
  2. bruschko

    bruschko ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    weiß keiner ne Lösung?
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Eine mögliche Ursache...

    die alten XP-Versionen ohne SP1/SP2 unterstützen Festplatten nur bis 128 GB. Du machst keine Angaben welches Windows genau von dir verwendet wird.. mit integriertem SP2 ??.

    Im BIOS Virenschutz für den Bootsektor deaktiviert ??

    RAM-Test mit "memtest86" durchgeführt ??
    http://www.memtest.org

    Wirklich die richtigen SATA-Treiber installiert ??

    Wolfgang77
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen