Grub Bootloader gelöscht - XP startet nicht

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von matthemat, 3. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matthemat

    matthemat ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    HI,
    ich habe vor kurzem noch SUSE Linux 8.2 ( glaub ich ) installiert gehabt. Habe dann das mit Partition Magic gelöscht und einer andere Partition hinzugefügt ( kein Plattenplatz mehr frei ).
    Jetzt suchte der PC beim start den Grub - Bootloader. Ich habe jetzt in der Wiederherstellungskonsole fixmbr benutzt und jetzt sucht er ihn nicht mehr, aber Windows XP startet nicht. Es kommt einfach nur ein Cursor links oben am Bildschirm. Ich habe eine OEM Version und kann beim einlegen der CD nur Neuinstallieren und Wiederherstellungskonsole wählen. Ich weiss auch nicht wo bzw. ob man so eine Art Startdiskette ( oder Start USB-Stick/CD-Rom , habe kein Dikettenlaufwerk ) erstellen kann.

    Danke für eure Hilfe,
    Mat
     
  2. matthemat

    matthemat ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Backup, ich weiss schon, aber das ist jetzt leider ein bisschen zu spät.
    Was gibt es für Möglichkeiten Win XP zu starten.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Da wird wohl was bei der Hinzufüge-Operation schiefgelaufen sein. Kannst du von einer PM-Diskette/CD booten und dir die Partitionstruktur ansehen ?
     
  4. matthemat

    matthemat ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Hi,
    bei mir am PC läuft gar nichts, habe leider einige Gründe XP nicht neu zu installieren. Komme maximal in die Wiederherstellungskonsole. Jemand hat mir mal gesagt, dass ich XP drüberinstallieren kann, ohne die Partition zu formatieren.

    Da ich nicht mal ins Windows komme, kann leider auch nicht mit dem PM herumwerkeln.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich schrieb doch, ob du mit einer Diskette/CD Partition Magic booten kannst (also nicht das Windows-PM). Hast du keine PM-Bootdisketten erstellt ? - oder- bei neueren PM-Varianten ist die CD direkt bootfähig.
     
  6. matthemat

    matthemat ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Nein, ich habe keine PM - Bootcd mit PM - CD funktionerts auch nicht. Hat keiner eine andere Idee?
    Thx
    Mat
     
  7. xbzxbz

    xbzxbz ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    hallo,
    habe genau diesen gleichen besch.... fehler gemacht. linux gelöscht, grub vorher als bootloader gehabt und nun ende gelände.

    biosmeldungen und dann sucht er vergebenns grub.

    :bet: :bet: HAT INZWISCHEN JEMAND EINE LÖSUNG :bet: :bet:

    DANKE
     
  8. EmmaPeel

    EmmaPeel Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    89
    Starte von der XP-CD mit (R) in die Wiederherstellungskonsole, melde dich als Administrator an und gib ein
    fixmbr
    bootcfg /rebuild


    Dann siehst du mit
    DIR \
    auf dem Laufwerk, auf dem du dich befindest nach, ob NTLDR und Ntdetect.com auf dem Laufwerk vorhanden sind, wenn nicht, von der CD aus \i386 nach x:\ kopieren. (X ist der Laufwerksbuchstabe des aktuellen Laufwerks).

    Neustart mit
    exit
     
  9. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo xbzxbz,

    eine kleine Ergänzung zur Lösung von EmmaPeel:

    Der Bootloader grub startet das System in zwei Etappen, erst wird der MBR der Startfestplatte ausgelesen, darin findet sich ein Verweis auf die Datei in der Linuxpartition, in der sich die Bootkonfiguration samt hübschem Menü befindet.
    Du hast die Linuxpartition gelöscht und damit geht der Verweis ins Leere. ;)

    Zur Lösung brauche ich ja nichts weiter zu sagen, da bist Du dank EmmaPeel umfassend und kompetent beraten. :D

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen