GRUB Error 17

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Kenrik, 8. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kenrik

    Kenrik Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Ich hab vor kurzem Linux 9.3 installiert. Doch nachdem er fertig war und neu bootet kommt zuerst der DVD Bootmanager und danach sollte eigentlich GRUB starten um das System von HDD zu booten. ABER genau das passiert nicht, sondern es erscheint nur die Meldung:
    GRUB Error 17
    Ich bin also per DVDboot ins System und wollte GRUB neu installieren. Ging aber nicht da er sich jedes mal beim Schreiben der Konfiguration aufhängte.
    Ich hab auch schon die Platte mal kontrolliert in der Annahme, dass wegen Fehler der MBR nicht geschrieben werden kann, war aber alles in Ordnung.
    Was meint ihr dazu?

    mfg Kenrik
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    1.) Linux 9.3 gibts nicht


    2.) Hast du Grub selbst auf ReiserFS oder Ext3 installiert?

    Erstelle eine kleine Ext2 Partition am anfang der Platte
    mounte sie
    kopiere den inhalt von /boot darauf
    lösche /boot und mounte die neue Partition als /boot (trag sie in /etc/fstab ein)

    Pass die Konfiguration von Grub an die neue /boot Partition an und versuch nochmal den Bootmanager zu installieren.

    Man sollte beim Setup schon eine extra /boot-Partition einrichten
     
  3. Kenrik

    Kenrik Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Ok thx. Meinte 9.3Suse. Kann wegen Format net nachschauen da ich auf Arbeit bin (denk aber es war RaiserFS). Was mich etwas verwundert ist, dass bei Suse9.0 Grub ohne Probleme funktionierte. Könnte das daran liegen, dass ich 9.3 in den Teil der Festplatte installierte, den Windows nicht erkennt (32000kb+)?
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Wenn der Bootloader so weit hinten auf der Festplatte liegt dann kann es auch sein das dein BIOS probleme beim Booten hat
     
  5. Affirmation

    Affirmation Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    152
    Der Fehler "GRUB Error 17" tritt in der Tat in Verbindung mit Festplatten auf, die:
    a) vom BIOS nicht in voller Größe erkannt werden, oder
    b) bei Computern, bei denen im BIOS der Virenschutz aktiviert ist (wobei das selten ist).

    Überprüfe daher, ob es für dein BIOS ein Update gibt, oder installiere Linux "weiter vorne".
     
  6. biker7

    biker7 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    112
    Hallo Kenrik!

    und wenn du mal Grub einfach auf eine Diskette schreiben lässt und mit der Diskette bootest?
     
  7. LXS

    LXS ROM

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    1
    Hi whisky,

    ich hab leider das selbe Problem...
    Hab gestern SuSE 9.3 mit Grub installiert und bekomm jetzt den Error 17 Fehler beim Booten.
    Am Anfang der Platte hab ich mein WinXP System.

    Meine Windows C-Partition geht von Zylinder 0 - 30471 (14,6 GB)
    Anschließend kommt die Extended von 30472 - 129921 (47,8 GB) in der sich meine Windows D-Partition befindet (von 30472 - 112836).
    Ab 129922 - 131961 gehts dann weiter mit der Linux Swap (1004 MB).
    Als letztes kommt von 131962 - 155055 die Linux Native Partition mit 11,1 GB.

    Wenn ich das richtig verstanden hab, muss ich eine kleine neue Partition weiter vorne einrichten.
    Da ich vermeiden will dass durch Fehler meinerseits meine Windows Partitionen unbrauchbar werden, wäre ich dir sehr dankbar wenn du mir sagen könntest wie ich das am besten mache.

    Danke im Voraus!

    Gruß
    LXS
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen