GRUB: NTSF auf 225 Heads?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Carbonat, 5. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carbonat

    Carbonat Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    85
    Hallo zusammen,

    nach dem Wechseln meiner Festplatten kann ich Windows XP nicht mehr über GRUB starten. Nachdem ich in der Menu.lst rumprobiert habe, scheint etwas mit der NTSF-Partition nicht zu stimmen. Habe folgende fstab:

    ========================================
    /dev/hda2 / reiserfs acl,user_xattr 1 1
    devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
    proc /proc proc defaults 0 0
    usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
    sysfs /sys sysfs noauto 0 0
    /dev/fd0 /media/floppy subfs fs=floppyfss,procuid,nodev,nosuid,sync 0 0
    /dev/hdb5 /data auto noauto,user 0 0
    /dev/hdc /media/dvd subfs fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
    /dev/hda1 swap swap pri=42 0 0
    /dev/hdd1 /mnt/hdd1 ntfs ro,users,gid=users,umask=0002,nls=utf8 0 0
    ========================================
    Auf hda2 ist Suse 9.1 installiert mit GRUB
    Auf hdb5 ist eine Linux-Partition mit Daten (sonst nichts)
    Auf hdd1 ist eine NTSF-Partition und Windows XP

    Nun habe ich in Foren gelesen, dass man die "Heads" der NTSF-Festplatte auf 225 stellen sollte mit folgendem Befehl als root:

    "sfdisk -d /dev/hdd1" und "sfdisk --no-reread -H225 /dev/hdd1"

    Erster Befehl gibt mir das hier aus.

    ===========================
    linux:~ # sfdisk -d -f /dev/hdd1
    # partition table of /dev/hdd1
    unit: sectors

    /dev/hdd1p1 : start=1768778098, size= 7631461, Id=6b
    /dev/hdd1p2 : start=1830843506, size=1394635881, Id=75
    /dev/hdd1p3 : start=1718906437, size= 2573, Id=41
    /dev/hdd1p4 : start=2827157504, size= 52918, Id=0
    ============================

    Zweiter Befehl gibt mir das hier aus:

    ============================
    linux:~ # sfdisk -f --no-reread -H225 /dev/hdd1
    Warning: HDIO_GETGEO says that there are 16 heads

    Disk /dev/hdd1: 77535 cylinders, 225 heads, 63 sectors/track
    Old situation:
    Units = cylinders of 7257600 bytes, blocks of 1024 bytes, counting from 0

    Device Boot Start End #cyls #blocks Id System
    /dev/hdd1p1 ? 124781+ 125319- 539- 3815730+ 6b Unknown
    start: (c,h,s) expected (1023,224,63) found (288,115,52)
    end: (c,h,s) expected (1023,224,63) found (368,111,45)
    /dev/hdd1p2 ? 129160+ 227547- 98388- 697317940+ 75 PC/IX
    start: (c,h,s) expected (1023,224,63) found (357,10,14)
    end: (c,h,s) expected (1023,224,63) found (353,115,52)
    /dev/hdd1p3 ? 121263+ 121263- 1- 1286+ 41 PPC PReP Boot
    start: (c,h,s) expected (1023,224,63) found (299,114,39)
    end: (c,h,s) expected (1023,224,63) found (299,108,52)
    /dev/hdd1p4 199446+ 199450- 4- 26459 0 Empty
    start: (c,h,s) expected (1023,224,63) found (0,0,0)
    end: (c,h,s) expected (1023,224,63) found (0,0,0)
    Input in the following format; absent fields get a default value.
    <start> <size> <type [E,S,L,X,hex]> <bootable [-,*]> <c,h,s> <c,h,s>
    Usually you only need to specify <start> and <size> (and perhaps <type>).

    /dev/hdd1p1 :
    ======================================

    Nun meine Frage: was gebe ich hier bei sfdisk ein, damit ich die Heads auf 225 setze? Hilft das überhaupt? Das ist mir nämlich irgendwie doch zu hoch. Bringt es vielleicht mehr die NTSF-Platte noch mal ganz zu plätten bzw. ist es einfacher? Oder bin ich auf dem ganz falschen Dampfer?

    Hoffe ihr könnt mir helfen - so ganz ohne XP kann ich nämlich doch nicht

    Lieben Gruß,

    Carbonat
     
  2. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    Ich glaube 225 Köpfe helfen da auch nicht. In die menu.lst müßte für XP hd3,? (du hast 4 Partitionen auf der Platte), wenn Xp (die Bootdateien) auf der ersten sind dann hd3,0 auf der zweiten hd3,1 usw. Bei sfdisk hast du vergessen das Dateiformat mit auf den Weg zugeben.
     
  3. Carbonat

    Carbonat Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    85
    Danke, frage mich warum ich die Boot-Partition an 3. Stelle habe, aber naja... danke für die Antwort! Alles noch etwas kompliziert für mich. Bald bin ich einer von Euch ;) :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen