Grub.... problem

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von VAV, 1. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VAV

    VAV Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    hallo

    ich habe folgendes problem

    Hab windows und linux aufm rechner... lief bis jetzt auch alles sehr super konnte ausm grub heraus das os ansprechen jedoch gibts jetzt n problem.... mein grub läuft nimmer.... wenn ich ne winxp cd drin hab dann geht er aber wenn nicht dann kommt error17... warum??

    kann mir jemand helfen wie ich den grub evtl neu installiere oder ganz raushau...???

    btw hab fixmbr usw schon versucht.

    danke im vorraus.
     
  2. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    Sollte dein Linux eine SUSE version sein dann hast du mit Yast die möglichkeit dein Grub Loader zu erneuern.
     
  3. VAV

    VAV Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    nein mein linux ist im moment ubuntu... gibts die möglichkein anstallt ubuntu einfach auf suse umzusteigen das hätt ich nämlich auch zur hand.....???

    wenn das geht bei 20gig oder braucht suse mehr??
     
  4. Kampfhund

    Kampfhund Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    169
    10 Gig habe ich mit SuSE vollbekommen. Paar Meg mehr wäre nicht verkehrt. :D
     
  5. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    Ich kenne ubuntu nur vom lesen,

    aber ich vermute stark, das wenn du von der (K)ubuntu cd startest hast du auch eine reperatur OPTION in der du Grup reparieren lassen kannst. (wie auch bei SUSE)

    Suse ab 9.0 braucht bestimmt im minimum ca 6 Gigs wenn du open office weglässt nur 5gb.
     
  6. VAV

    VAV Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    ok ich hau mal suse jettz drauf mal kucken obs was bringt ich hoff doch mal weil ich echt zu faul bin mir jetzt auch noch kubuntu oder sowas zu ziehen...... hmm also nochmal danke..... hmm naja was ist eigentlich mit lilo??? besser als grub??

    MfG

    Danke
     
  7. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Also wenn der Bootlader weg ist einfach neu instllieren.

    Da ein Abklatsch von Debian ist !

    Bis zum Promt als root sich anmelden und wenn er

    hier liegen sollte hd0

    grub-install '(hd0)'

    Zur Sicherheit mit den vi

    nachschauen in /boot/grub/menu.Ist

    wenn er dieses anmerkert dann so

    grub-install --recheck '(hd0)'

    bk2
     
  8. VAV

    VAV Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    geht das auch nochmal zum mitschreiben was genau ich machen soll... bin in linux nimmer so fit sorry....

    MfG
     
  9. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo VAV,

    mit dem Befehl fixmbr (erfolgreich ausgeführt) wurden die Grub-Startdateien im MBR gelöscht und wieder so überschrieben, wie Win ihn ursprünglich eingerichtet hat.

    http://wiki.ubuntuusers.de/Grub

    Wenn Du Dich entscheiden solltest, zu Suse zu wechseln:
    Bei der Neuinstallation wird Grub ja wieder neu eingerichtet. :)

    MfG
    Rattiberta

    P.S.
    Hier findest Du ein ausgezeichnetes Handbuch für Ubuntu:
    http://www.elyps.de/ubuntu.html

    Die Grub-Reparatur ist ab Buchseite 90 (Im Acrobat Reader ab Blatt 102) beschrieben.
     
  10. biker7

    biker7 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    112
    Hallo VAV

    1. Grub würde ich dem Lilo vorziehen. Bei Updates muss immer die Lilo-konfiguration aktualisiert werden, (wäre zu kompliziert für mich) bei Grub entfällt das. Grub ist neueren Datums als Lilo.

    2. Wenn du die Probleme mit dem MBR nicht mehr haben willst, dann installier deine Distri so, dass sie mit der Diskette startet. Damit veränderst du nix am MBR, startest mit der Diskette und landest automatisch im Linux. Vor dem Starten Disk raus und du landest im XP.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen