1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Grund genug für neues NT?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Corell, 1. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Corell

    Corell Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Hallo, mien Netzteil schwankt in seinen Werten doch ein wenig zu sehr, wie ich finde. Wären die Werte Grund genug sich ein neues NT zuzulegen?

    NT:

    3,3V - 28 A
    5V - 32A
    12V - 15A

    Werte (mit Speedfan ermittelt)
    Kurz nach dem Hochfahren

    +3,3V - 3,02
    +5V - 4,81
    +12V - 11,98

    Werte schwanken allerdings stark, gerade der 5V Wert geht des öfteren runter auf 4,71 und der +12V Wert schwankt auch +/- 5% ..
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    In was für nem System ist denn das NT, und läuft das noch stabil? Die Werte sind schlecht, sobald sich die Kiste nicht mehr richtig starten lässt, oder anfängt abzustürzen, weisst du auf jeden Fall an was es liegt! ;) Wenn das anfängt, schnell das NT tauschen, bevor es abnippelt!
     
  3. Corell

    Corell Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    27
    System läuft stabil, allerdings hatte ich Probleme mit einigen Anschlussgeräten, ob das am NT lag weiss ich nicht genau.

    Habe grade ein neues gekauft
    420W

    +3,3V - 30A
    +5V - 35A
    +12V - 18A

    Werds mal einbauen. Hat auch einen 12cm Lüfter ^^ und das für nur 9€ .. Ebay rul0rt -gg-

    Mein System:
    AMD Athlon XP 2600+
    ASROCK K7S8X
    512 MB PC400 DDRam
    Geforce FX 5600
    80GB Festplatte
    DVD/CD Brenner
    USB Schnittstellenkarte (2.0)
    LAN-Karte
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Na wenn da mal nicht der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben wird...
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
  6. Corell

    Corell Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Sorry, hatte mich verschrieben, nicht 240 Watt sondern 420 Watt -gg-

    Und die Ampereleistung liegt ja wohl deutlich über den meines NTs davor.
    Jetzt funktioniert auch alles wieder einwandfrei.

    Speedfan:
    3,3V - 3,38
    5V - 4,98
    12V - 12,08
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen