Grundausstattung Codec bei Windows

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von persei, 5. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. persei

    persei Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    14
    Hi Leute,
    habe folgendes Problem:
    Ich erstelle eine Präsentations CD mit einen Intergriertem Film.
    Folgendes Problem: Ich weiß leider gottes nicht welcher codec nach einer Windows neuinstallation schon drauf ist.
    Erschwerend kommt noch hinzu das ich nur von der CD arbeiten darf und mein Filmformat 480x360 (1,35 min.)ist.
    Ich darf von der CD keine Installation ausführen(Schade, ist aber so).
    Mein erster Gedanke war -> Quicktime mit Sorensen 3 (aber mwas mache ich wenn kein akt. Quicktime Installiert ist ???)
    Mein zweiter Gedanke -> den Intel Indeo 5.04 hat folgenden Effekt kein Bild aber toller Sound ??(wenn alte Version,ansonsten nüx).
    Mein Dritter Gedanke -> das ganze in Flash MX reingießen (funktioniert) aber die *swf Datei ist 35MB (?!?) groß und die Lasdezeiten.....

    Es wäre schön wenn mir eine(r) Antworten könnte (wie immer in der IT-Branche -ASAP)

    Ich bedanke mich im vorraus

    Masterblaster INC.
     
  2. persei

    persei Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    14
    Soweit bin auch schon,das mpeg und avi unterstützt werden(Schenkelklopfer).
    Vielleicht habe ich mich undeutlich mal ausgedrückt, also nocheinmal zum mitmeißeln:
    Ich wusste schon vorher das avi und mpeg unterstützt wird :-| , die Frage ist welcher Codec ist bei der Neuinstallation des o.g. Betriebsysteme (98,NT4SP6) schon vorhanden (Intel Indeo in welcher Version oder ähnliche Codecs) . DivX war nie die Fragestellung,also bitte !
    Ich find ja toll das Ihr ja so kommunikativ seid,aber meine frage wurde trotz 14 posts immer noch nicht beantwortet. Ich freue mich auf hilfereiche Unterstützung.

    Gruß Masterblaster INC.
     
  3. Dann ist ja gut :-D
     
  4. wollte Dir auch nicht widersprechen.
     
  5. hanebambel2003

    hanebambel2003 Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    56
    Moin moin, jo, das müste gehen bei avi bin ich mir nicht sicher aber eine VCD ist definitiv möglich. Andere möglichkeit amch auf die CD irvenView drauf und lass das tool es managen. Standalone muß net instaliert werden.

    good luck

    eichholz
     
  6. ist ja noch früh am Morgen, da kann sowas passieren :-)
     
  7. GraveDigga

    GraveDigga Byte

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    73
    aaaaaja, habs grad gesehn... /slap myself
     
  8. Gute Idee, hat aber nichts mit der Problemstellung zu tun. ;-)
     
  9. GraveDigga

    GraveDigga Byte

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    73
    n tipp:
    installier den k-lite codec pack. da is so alles drin was momentan aktuell is in sachen video-codecs:
    ftp://ftp.komputery.wp.pl/pub/Multimedia/kodeki/klcodec203f.exe
     
  10. MPEG1 (also quasi VCD), nicht MPEG2 !
     
  11. persei

    persei Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    14
    Powerpoint -> der ist gut (den kannte ich noch nicht (rofl))
    Also gehen wir mal vom schlimmsten aus -> eine jungfreuliche Windews 98 installation (nichts weiter drauf also kein IE 5.x kein PPT,kein DOC,kein XLS und kein Flash) die Frage die ich mir jetzt stelle ist, es ist ja jetzt schon ein Windows Media Player installiert,welche Codecs unterstützt dieser? (Das gleiche gilt für Windows NT 4.0 mit sp6 ).

    Fazit : Welche Codecs werden bei den o.g. Systemen standartmäßig unterstützt.

    (Play it again SAM)

    Gruß MASTERBLASTER INC.
     
  12. hanebambel2003

    hanebambel2003 Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    56
    Was findest Du denn vor ?? OS und Office ?? wenn nämlich office installiert ist kanste ja deine präsentation in powerlpoint machen.
    sonst ist auf allen Microsoft maschinen wmp drauf (internet explorer 5.5)

    viel spass
     
  13. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ich weiss ;)
     
  14. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo Martin,

    deswegen schrieb ich mpg!
    mpeg2 hat ja die Endung mpeg (bzw. sollte imho sie haben) ;)

    Gruß, dieschi
     
  15. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    mpg und avi (kein divx-avi)

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen