1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GT oder GS?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von UseYou, 10. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UseYou

    UseYou Kbyte

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    141
    Hab hier zwei Grafikkarten mit der gleichen Version GF6800 nur einmal eine GT und einmal eine GS.
    Da ich mich mit grundlegenden Hardwareinformationen nicht so auskenne könnte mir hier, vielleicht jemand helfen.
    Und es mir erklären

    Die GS:
    Speicher (MB): 256
    RAM-Typ: GDDR-RAM3
    Speicherbusbreite: 256bit
    Schnittstelle: PCI EXPRESS X16
    GPU Chipsatz: NVIDIA 68X
    Grafikprozessor: nVidia GeForce 6800 GS
    Speichertakt: 1000MHz (500Mhz DDR)
    GPU-Takt: 425MHz
    RAMDAC: 2x 400MHz
    max. Auflösung: 2048x1536
    Anschlüsse: 15pol. D-Sub, DVI, TV-Out, SLI
    Zubehör: Handbuch, Software (Treiber, PowerDVD, MuVee X), DVI to VGA Adapter, Kabel
    Hinweis: erweiterbar mit einer zweiten Karte gleicher Bauart (2x PCIe x16 Steckplatz notwendig)
    Besonderheiten: 12 Pixel-Pipelines, Direct X® 9.0 und OpenGL 1.5 Unterstützung


    die GT:

    Speicher (MB): 256
    RAM-Typ: GDDR-RAM3
    Speicherbusbreite: 256bit
    Schnittstelle: PCI EXPRESS X16
    GPU Chipsatz: NVIDIA 68X
    Grafikprozessor: nVidia GeForce 6800 GT
    Speichertakt: 1024MHz (512MHz DDR)
    GPU-Takt: 350MHz
    RAMDAC: 2x 400MHz
    max. Auflösung: 2048x1536
    Anschlüsse: 2x DVI, TV-Out, SLI
    Zubehör: Handbuch, Software (Treiber, Tools, Spiele), 2x DVI to VGA Adapter, Kabel
    Hinweis: benötigt wird ein leistungsstarkes Netzteil, SLI fähig mit einer Karte vom gleichen Modell
    Besonderheiten: 16 Pixel-Pipelines, Direct X® 9.0 und OpenGL Unterstützung, CineFX 3.0


    Verfügen beide Karten über PixelShader 3.0? Das wird ja heute gebraucht. Oder geht ihr ganz andere Wege und würdet mir für das Jahr 2006 eine "neuere" Karte empfehlen?

    Wo ist der Unterschied zwichen der: GeForce 7800 GT und der GeForce 7800 GTX abgesehen vom Preis.
     
  2. Jo_Bl

    Jo_Bl Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    26
    Der unterschied zwischen 6800 GS und 6800 GT :

    Die 6800GS taktet mit 425mhz und hat 12 pixelpipelines und 5 vertex shader
    Die 6800GT taktet "nur" mit 350mhz. Sie hat dafür aber 16 pixelpipes und 6 vertex shader

    1 Pixelpipline berechnet pro takt 1 Pixel (theoretisch , da manchmal 1 Pixel mehr Durchgänge braucht )

    THEORETISCHE Pixelfüllrate bei der 6800 GT:
    16 (pixelpipelines) x 425000000 ( hz taktfrequenz) = 6,8 Milliarden Pixel/s
    THEORETISCHE Pixelfüllrate bei 6800 GS:

    12 x 425000000 = 5,1 Milliarden Pixel/s

    bei Pixelfüllrate ist GT schneller.

    In der Praxis brauchen manche Pixel,wie oben schon erwähnt , mehrere "durchgänge". Die Pixel füllrate wird dann natürlich niedriger.



    die Gt besitz 6 Vertex shader (würde länger dauern zu erklären was das ist) ,die Gs 5. Da die GS schneller getaktet ist , kann es sein , dass die GS die koordinaten der Vertices (sing: vertex)
    schneller berechnet (der Leistungs unterschied ist sehr gering)


    Beide unterstützen shader model 3.0

    Die Grafikkarten sind also ungefähr gleichgut.
    ( d.h. manchmal ist GT besser , manchmal ist die GS besser. Am häufigsten schneiden sie jedoch gleichgut ab)

    Für die Zukunft wäre eine 7800GT jedoch besser
     
  3. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    hi!

    vielleicht schaust du dir villeicht selber einmal den Unterschied heraus , ganz klar spielen da die Pixel-pipelines eine Rolle bei der GT sind es ->16 und bei der GS -> NUR 12!!!!! , die Taktraten der beiden GraKa´s sind auch anders angeordnet.
     
  4. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Die GT ist oft minimal schneller. Allerdings rechtfertigt das den höheren Preis gegenüber der GS nicht. Die GS hat das bessere PLV! Oder nimm,falls das Geld reicht,die 7800GT. Ist wesentlich schneller als die 6800G(T,S). Siehe hier:
    http://www.tomshardware.de/graphic/20051123/index.html
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    die GS liegt meistens nur so 3 frames hinter der GT manchmal aufgrund der verbesserungen sogar DAVOR!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen