Günstiger Tarif gesucht

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von osc15b2, 5. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. osc15b2

    osc15b2 ROM

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Ich habe derzeit bei der Telekom einen IDSN-Anschluß mit XXl Local und den T-online-Tarif eco. Nun möchte ich auf DSL (W-Lan) wechseln. Allerdings bin ich von den vielen Angeboten im Internet ziemlich verwirrt. Muß ich bei einem Wechsel weiterhin an die Telekom Gebühren bezahlen? Wer kann mir helfen und weiß wie ich am günstigen surfen und telefonieren (mit 2 Teenagern) kann?

    Hallo
    Bitte beim nächsten Post eine aussagekräftige Überschrift wählen. Auf " Hilfe" bekommst Du hier meistens keine Hilfe. Danke.
    Ich habe es jetzt mal für Dich geändert.
    mfg ossilotta
    PC-WELT Moderator
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
  3. Gismo01

    Gismo01 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    49
    Hallo,

    am günstigsten Telefonierst und surft du im Moment bei ARCOR.
    Die haben Ihre DSL Flat nun auch auf 4,95 Euro gesetzt.
     
  4. King of dsl

    King of dsl ROM

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo
    Ich bin schon lange mit 1&1 zufrieden. Flatrate für 6,99 € bzw. 9,99 € je nach Standort.
    Günstig telefonieren über VoIP ist mit den Modems von 1&1 möglich. Du brauchst natürlich immer noch einen Telefonanschluss der Telekom. Es reicht aber der normale T-Net Anschluss.
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    Hab soeben von GMX nach www.callero.de gewechselt:
    Man bleibt mit der Technik T-online-Kunde, aber der Datenverkehr für DSL wird von www.callero.de "abgerechnet", wobei dort der Trick darin besteht, daß einmalig 49,99€ gezahlt werden und dann nie wieder auch nur ein Cent. Bin gespannt, wie lange die das durchhalten. Bis jetzt läufts bestens.

    VoIP ist auch möglich, und damit ist man dann unter DSL-Kunden auf der sicheren Seite. Da kann man quatschen, bis einem das Ohr glüht. Und mit sipgate.de oder dem iphone-Vertrag von AOL hat man auch die Möglichkeit, für wenig Geld in ferne Städte zu telefonieren. Ich bin begeistert.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen