Günstigster VoIP Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Kirsten, 2. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Hallo,
    ich möchte mit meiner DSL Flatrate über das Internet telefonieren. Ich telefoniere ziemlich viel und möchte daher lieber eine Flatrate. Ich habe meinen Telefon und DSL Anschluss + DSL Flatrate schon bei Versatel, also bräuchte ich einen Anbieter der keinen DSL Anschluss bei ihm voraussetzt. Welcher Anbieter wäre da der günstigste?
    Gruß
    Kirsten
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    eine Telefon-Flat bei Versatel kostet glaube ich 20 Euro / Monat. Wie lange läuft dein Knebelvertrag bei dieser Firma noch.. ??

    Wolfgang77
     
  3. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Hallo Wolfgang,
    die "Telefon" Flat kenne ich, aber ich bin nur an VoIP interessiert. Mein Vertrag läuft noch 2 Jahre, ich habe aber nicht vor wegen Internet Telefonie extra bei dem Anbieter auch einen DSL-Anschluss zu beantragen. Ich will schon bei Versatel bleiben, deshalb müsste es ein Provider sein, der keinen DSL-Anschluss bei ihm voraussetzt.
    Gruß
    Kirsten
     
  4. ASD2003

    ASD2003 Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    allso voip läuft ja über eine dsl leitung
    willst du ,it deinem haustellefon labern oder den pc???
    wenn du über den pc (nur)labern willst (der andere muss das auch machen geht das ja über skype und ist ja kosten los .

    aber wenn du vom haus tele zum andeen haus tele anrufen willst geht das auch über skype du musst dir dan nur die box von siemens kaufen (99€)und bei skype dir dein skype out guthaben kaufen das wars
     
  5. norberto2005

    norberto2005 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    10
    Hi,

    ich habe mich bei www.speednetwork.de angemeldet, ich muss auch viel ins Ausland telefonieren. Ich bin echt zufrieden, super einfaches Handling, spitzen Qualität kein Unterschied zum Festnetz.
    Habe es seit halben Jahr keine Ausfälle. Absolut zu empfehlen, hatte vorher andere große die DSL mit anbieten ausprobiert- alle schlechte Qualität und Sauteuer.
    Nehmt bloß kein DSL und VOIP zusammen, getrennt ist wesentlich billiger und besser.

    Euer
    Norberto
     
  6. dick40

    dick40 Byte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    ich habe mich vor einer Woche bei www.interfoni.de angemeldet. Mit dem Tarif ohne GG. Funzt super!
     
  7. norberto2005

    norberto2005 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    10
    Naja Interfoni ist doch keine Firma, sicher wieder ein Bastler im Hinterzimmer.
    Die AGB` sind haarsträubend. Gerichtsstand kann eine Einzelfirma mit Privatkunden gar nicht festlegen lt. Fernmeldegesetz. Dafür haben andere schon 4000 Euro Abmahnungsgebühr an die Wettbewerbsbehörde gezahlt.
    Na dann noch viel Spaß, fragt sich wie lange !
     
  8. Magical

    Magical Byte

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    61
    AOLPhone wäre da noch vielleicht auch noch ne Möglichkeit - kostet 2Euro pro Monat zusätzlich wenn man den DSL-Anschluss nicht bei AOL hat...ansonsten haben die laut aktuellem Newsbericht ihre Preise gesenkt und die Flatrate ins deutsche Festnetz und netzintern zu anderen AOLPhone-Kunden kostet 14,99 Euro pro Monat.

    Es gibt noch ein paar andere Anbieter, aber die die mir bisher mit Flatrate aufgefallen sind und unabhängig von einem DSL-Anschluss bei dem Anbieter laufen sind 19,90 oder mehr...

    Ich hoffe, ich konnte mit den infos weiterhelfen :)
     
  9. norberto2005

    norberto2005 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    10
    Na klar AOL Flatrate, kannst du nur ins deutsche Festnetz telefonieren kein Handy keine Sondernummer- kein Fax, kein Anrufbeantworter, u.u.
    Was ist daran günstig, mit unabhängigen Anbieter kannst du da 1000 Minuten telefonieren sprich fast 17 Stunden und du hast keine Einschränkung, Ausland, Handy, weltweit alle Rufnummern. Sicher wenn du vom Ortsnetz abweichst verringert es sich aber bei weitem nicht so teuer wie AOL. Da brauch ich kein VOIP kann ich gleich weiter mit Telekom oder Arcor telefonieren.
    Die Großkonzerne sind sauteuer und alle gehen hin weil sie die Namen eingebrannt haben.
    Ich tanke nur bei Shell die sind zwar am teuersten aber ich fahre eine Marke.
    Außerdem sind Marken das wichtigste im Leben, ich muss nämlich nicht denken die sagen mir was gut ist.
    Meinen Wahlzettel gebe ich Mercedes die werden am besten wissen was ich wählen muss.
     
  10. Magical

    Magical Byte

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    61
    Hab hier auch mal einen Vergleich von VoIP-Flatrates

    Vielleicht hilft Dir das ja weiter - binhaltet Kosten und auch ob bestimtmer DSL-Anschluss vorhanden sein muss oder nicht...allerdings sind die, die mit jedem funktionieren teurer.
     
  11. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Noch besser, allerdings fraglich, wie lange es das noch gibt. Telefonieren zum Nulltarif. KLICK
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen