Gute DSL-Flat

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Spoon75, 5. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spoon75

    Spoon75 Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    12
    Hallo Junx (und Mädels!)

    Habe gestern meine Flatrate bei 1&1 gekündigt da die neuerdings ab einen Datenvolumen von 20GB 39.95? haben wollen. Habe mich dann mal schlau gemacht und gesehen das Tiscali eine Flat für ich glaube 17,95 anbietet, ohne Beschränkung. Die sollen angeblich aber einige Ports gesperrt haben, so dass man kein p2p Filesharing mehr machen kann. Mach ich natürlich ja nicht, is ja verboten ;-) Möchte aber trotzdem eine Flatrate die mich nicht einschränkt und günstig ist. Mir wurde t-online empfohlen. Was haltet ihr davon bzw. kennt ihr gute Alternativen?

    Gruß
    Spoon
     
  2. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    ich kann nur sagen für das geld was tiscali will ist das ein 1a angebot....

    Und wie wollen sie bitte die ports unter80 drosseln ;)
     
  3. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Ich kann T-Online empfehlen. Da zahlst du 30? im Monat für Dein DSL-Flat und hast keinen Volumentarif. Ich könnte mir keinen anderen Tarif erlauben da ich manchmal in einer Woche schon ne Traffic von 25GB habe.
     
  4. nils99

    nils99 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    113
    zunächst möchte ich kurz was zum beitrag von ddc605 sagen.

    "ddc605: die telekom ist wie unsere regierung. macht eh was die wollen. da hilft auch keine bürgerinitiative"

    ich habe den eindruck das manche leute immer noch glauben, die telekom wäre staatlich. da aber die telekom ein privates und freies unternehmen ist, wird die telekom nur das machen, was auch rentabel ist.

    bürgerinitiative? das ist doch totaler schwachsinn! wenn der media markt keine waschmaschinen verkauft dann kann ich doch auch nicht eine bürgerinitiative starten und media markt zwingen, das sie in zukunft waschmaschinen verkaufen müssen. kapiert? :bet:


    übrigens surfe ich seit ca. 1 woche mit sky-dsl, da ich auch kein t-dsl nutzen kann. es gibt nämlich inzwischen verschiedene anbieter, die ein relativ kostengünstiges angebot unterbreiten. es ist zwar für den rückkanal eine isdn-leitung notwendig, doch ich zahle für diesen kanal nicht zusätzlich.
    anfallende kosten: "nur" 5,99 cent pro minute.
    ok, auf den ersten moment ist das teuer. aber es entfallen keine grundgebühren, es ist keine registierung/anmeldung erforderlich. wenn ich im internet nur seiten aufrufe dann surfe ich ganz normal weiter mit isdn. kommt es jedoch mal vor das ich eine große datei herunterladen muss, dann klink ich mich schnell mal über sky-dsl ein. bis jetzt hatte ich immer eine downloadgeschwindigkeit zwischen 50 und 110 kbyte/s, so dass sich die grossen dateien schnell herunterladen lassen. ich zahl dann für die sky-dsl verbindung wesentlich mehr, hab aber verdammt viel zeit gespart.

    mit sky-dsl brauch ich für die datei 5 minuten, mit isdn hätt ich 60 minuten gebraucht. was ist jetzt billiger ....
     
  5. allli

    allli Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2000
    Beiträge:
    162
    Hallo RaBerti1,
    das Problem ist nur, das Spoon75 sich doch beschwerte, das es ihm zu teuer wäre ab 20 GB ! , insofern wird ein Volumentarif wohl wenig attraktiv sein :D

    Servus,
    Ali
     
  6. woizebier

    woizebier Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    170
    Also ich bin bei den T-Onlinern und kann mich eigentlich nicht beklagen. Die hatten mal ein Abrechnungsproblem, bei dem sie die Anschlußgebühren nicht berechneten. Dann kamen die Gebühren vom letzten halben Jahr alle auf einmal, das war kein Spaß. Ist aber alles recht zuverlässig, irgendwelche Abstürze, von denen mal manchmal hört, hatte ich nie. *klopfaufholz*

    Ich würde mich aber mal bei Arcor informieren, da bekommst du lt. Werbung günstiges DSL-1500. Ist aber bei mir nicht verfügbar. :(

    Greetz,
    woize
     
  7. Deluxe34tr

    Deluxe34tr Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    163
    Bei T-Online liegst Du richtig. Nimm die T-DSL von t-Online.. kann ich nur empfehlen! Läuft auch ohne T-Online Software ;)
     
  8. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wie soll man Dir einen passenden Rat geben, wenn man nicht weiß, wieviel Traffic bei Dir anfällt?

    Auch die GMX-Volumenflat 1GB für 3,99? im Monat kann ja für Dich günstig sein, selbst wenn dann und wann mal Zuschläge für Datenverkehr jenseits der 1GB-Marke anfallen.

    MfG Raberti
     
  9. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
  10. Spoon75

    Spoon75 Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    12
    Danke für den Tip. werde ich mir mal kaufen. Obwohl ich im Moment noch freenet bevorzuge nachdem ich mich schlau gemacht habe... Aber schauen wir mal, habe noch bis 31.03. Zeit.

    Gruß
    Spoon
     
  11. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Kauf dir die aktuelle c't (Nummer3). Da steht "alles" Wissenswerte drin...
    Freenet nutzt sein eigenes Backbone...

    Ich persönlich würde zur T-Online-flat greifen. Bietet exakt das selbe, wie 1und1 (vom Speed her, da identischer Backbone).

    Gruß
    wolle
     
  12. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
  13. Spoon75

    Spoon75 Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    12
    Besten Dank für deine Tips! Weißt du denn ob freenet ein vernünftiges Backbone benutzt?

    Gruß
    Spoon
     
  14. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    das mit den 17,95 ? müsste die Flat von MSN sein.

    zu diesem Thema is der Thread recht interessant:
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?threadid=110020

    Tiscali hat eine für 15,90 ?/monat aber min 6 Monate bindung, und noch eine für 19,90 ?/Mon bei monatlicher Kündigungfrist.

    das mit der Portsperrung/drosselung bei Tiscali wird zwar immerwieder heftig dementiert.

    siehe: http://www.onlinekosten.de/news/artikel/12189

    also ich würd net zu Tiscali raten. kommt ja auch auf Backbone an, was die Provider nutzen, und wie ich das mitbekommen habe, nutzen die "billig Flats" ein Langsames Backbone.
    Ich glaube in der c't von Dez03 oder Jan04 war ein bericht über die unterschiedlichen geschwindigkeiten der PRovider drin. Schau mal in der bücherrei ob du die da ausleihen kannst.

    Freenet soll nicht schlecht sein was FlatRates an gehen, schau dir mal die angebote an:
    http://www.freenet.de/freenet/dsl/pop/index.html?pid=1111

    Da mir selbst die Telekom noch kein DSL zur Verfügung gestellt hat, bin ich nicht bereit deren Produkte (sprich TOnline Flat) zu empfehlen, soll aber auch ganz gut laufen.

    TnX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen