1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

gute festplatte zum kleinen preis

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ryon, 30. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ryon

    ryon ROM

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    1
    ne Weile hält und mir was bietet. Nicht als SecondHand oder im I-Net-Shop. Ich möchte nur \'ne Empfehlung/ Tip, für einen bestimmten Typ einer bestimmten Marke habe, um sie mir dann halt im Laden zu kaufen.

    Danke im voraus
    ryon
     
  2. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    für 90 eier bekommst du ne 80GB von Western Digital bei funcomputer.de
     
  3. Gromar

    Gromar Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    30
    Über diese Platte hier habe ich zumindest schon was gutes gelesen. selbst habe ich sie noch nicht in benutzung, also lediglich fremdwissen, ohne Erfahrung.

    Eine Samsung SP2504C mit 250GB.
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    eine ungefähre Summe hättest du schon angeben können... denn es macht schon nen Unterschied ob du eine 80GB oder 300GB willst...
    NICHT empfehlen würde ich Maxtor (gibts quasi nicht mehr und hatte zum Schluss nur Qualitäts-Probleme) und ExcelStor (kein Support und Resteverwerter von Hitachi / IBM Technologie)
     
  5. HDD_pete

    HDD_pete Byte

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    70
    Hallo,
    ich glaub eher, der PC des ursprünglichen posts ist schon im Datenhimmel. Der Thread ist aus 2003.......

    Ansonsten würde ich mich dem Rat von Derupsi anschliessen. Übrigens hat Seagate vor kurzem Maxtor übernommen.....mal sehen was dabei herauskommt.

    Ich persönlich bevorzuge die Hitachi, weil sie nicht wie die anderen 3.5" Hersteller auf der Platte landet. Plattenkontakt heisst immer Gefahr durch Aufnehmen von Kontamination, auch wenn die Landezone mit Laserbumps bepflastert wird. Und die "Deathstar"-Generation ist längst vorbei, der schlechte Ruf klingt halt noch lange nach.

    Gruss Pete...
     
  6. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Hmm... man sollte tatsächlich nur das Datum des letzten Posts beachten :topmodel:

    Maxtor wird über kurz oder lang nicht mehr existieren... die grossen PC-Hersteller werden mit Maxtor-HDs zum Teil schon nicht mehr beliefert... Seagate übernimmt die Fabriken und schmeisst die überflüssigen Leute raus :volldoll:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen