gute oder schlechte Zusammenstellung?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von detlefk, 10. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    Habe ein Angebot von einem Händler für meinen neuen PC bekommen. Ist die Zusammenstellung ok oder sind einige teile mist? (z.B. der Arbeitsspeicher, das Netzteil?). Wäre dankbar für ein paar Hinweise

    Athlon Mainboard Abit AV8 Stk 939, 1394, GLan
    AMD Athlon 64 3000 2,0GHz CPU 512KB Box Winchester 3J-G
    2 x DDR Ram 512MB PC400 Kingston (KVR400X63C3/512)
    Towergehäuse MIDI ATX IW-S500 ATX
    Netzteil ATX 420 Watt Low Noise PO-117 mit 12cm Lüfter 23db
    Festplatte 80 GB WD WD800JD SATA
    VGA Karte PNY Verto GF6600GT 128 MB AGP
    DVD Writer LiteOn
    MS Windows XP Home Edition

    ....dann stand da noch: (Gehäuselüfter ist der von AMD gelieferte, nur dann gibt es 3 Jahre Garantie) ... Was sagt mir das jetzt? ist der Lüfter schlecht? :confused:

    schonmal danke für Tips und Hinweise.
     
  2. Madboy

    Madboy ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Eine Zusammenstellung ist immer eine Preissache!

    Aber jetzt mal so vom allgemeinen Ausgegangen:

    Also nach der Festplatte zu urteilen,
    hast du SATA Controller!

    Somit würde ich mir auch ein SATA DVD Brenner zulegen
    (Plextor z.B.)
    Dann naja 80GB, weiß ja nich was du so auf dem PC
    installierst, mal n paar Videos digital überarbeitet
    und zwischengespeichert is des Gleich wieder weg!

    Würd auf jedenfall mal min. 160GB reinbauen (Kann man
    später immer noch erweiter)
    Wenn ich bedenke dass HalfLife2 schon 5.2GB auf de rPlatte braucht

    Ich würde die komplette HArdware mal im Internet suchen,
    Preise zusammenrechen und schauen auf welche Kosten
    du selbst kommst!
    Den Grafikkartenchip gibt es auch von verschiedenen
    Herstellen, da varieren die Preise!!!

    Greetz
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Im Grunde genommen eine gute Zusammenstellung! Das Netzteil sagt mir jetzt nur nichts. Da würd ich doch mal nach Alternativen fragen! Tagan, BeQuied oder Enermax zum Beispiel!
     
  4. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Hi,

    ich würde auch zu ner anderen Platte raten mindesten 160GB sind state of the art. Ich Empfehle eine Maxtor oder Samsung zu verwenden. Die sind recht leise, schnell und haben ne gute Garantieabwicklung.

    Dann würde ich persönlich auch lieber Win XP Pro nehmen. Ist ne persönliche Sache aber ich bin der Meinung das das besser läuft als die Home Version.

    Gruß
    andy33
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Nun, erstmal hören was er mit dem Rechner machen will... Festplatten kann man später ja auch noch erweitern!
     
  6. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    also bei dem neuen rechner gehts mir hauptsächlich darum, dass ich endlich mal wieder ein paar neue spiele zocken kann. ansonsten benutz ich den nur für den normalen bürokram und fürs internet ...also nix großartiges von wegen videos bearbeiten oder haufenweise filme und mp3s speichern oder so ...deswegen reicht mir auch ne 80 gb festplatte völlig. mir gehts jetzt bloß darum dass ich mir kein schrott andrehen lass, der dann nix taugt .... hab in sachen hardware nicht so den 100%igen durchblick. :comprob:
    also gibts es außer dem netzteil vielleicht nicht viel zu meckern?
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hast du mal ein bild vom case?
    hört sich nach einen 0815-ding an...die haben oft keine guten belüftungsmöglichkeiten.
    du hast außerdem keine caselüfter.
    ich würde da zu 2x 12 dB päpsten greifen (80x80) - einen vorne unter reinsaugen lassen, den anderen hinten oben rauspusten lassen. wenn das case diese möglichkeit nicht bietet, solltest du ein anderes nehmen.

    genauso das netzteil...hört sich nach noname an. link?
     
  8. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    hab dafür keine links oder bilder ...bin ja bloß zu dem händler gegangen und hab ihm meine vorstellunge gesagt und er hat mir dann sein angebot geschickt

    und ja das mit dem gehäuse lüfter hat mich auch gewundert ..deswegen hab ich ja auch gefragt ob mir jemand die bedeutung dieses satzes mit dem lüfter von AMD erklären kann. ich versteh das jetzt so das da dann ein lüfter von amd im gehäuse eingebaut ist ..(gibts sowas überhaupt??)
     
  9. steinimichi

    steinimichi Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Also Deine Auswahl is schon ganz gut,besonders
    der 64er 3000+ im 939 Sockel den kannst Du bis 4400+ ziehen:
    hier
    Aber gerade Du als Spieler solltest jetzt unbedingt auf
    PCI Express setzen:
    hier

    Gruß Steini
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @steinmichi

    beides ergibt leider keinen sinn...wieso sollte er auf PCI-Express wechseln in anbetracht der tatsache, das es keine PCI-Express boards gibt im moment?

    und wegen dem übertakten: jede CPU ist anders..
     
  11. steinimichi

    steinimichi Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Also Board gibt es wohl ab 20.12 und Bestellen kann
    man die jetzt fast im jeden PC Shop
    zbs. das MSI 7025 K8N NEO2 Platinum inkl.PC54G2WLAN
    für 166 EUR bei Fortknox.de und den Sinn macht es
    in 2 oder 4 Jahren oder später und selbst jetzt sind
    PCI EXPRESS KARTEN GÜNSTIGER

    Er wird sich später Ärgern,glaub es mir.

    Und das mit den 4400+ ist ein FSB Spiel das
    überhaupt nichts mit dem Modell zu tun hat sondern
    mit der Fertigung des Winchaster in 90nm und dem
    entsprechen "COOL" ist.
    Aber egal,habe leider keine Zeit mehr.
    Gruß an alle und Schönes Wochenende
     
  12. steinimichi

    steinimichi Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Sorry meinte das MSI 7125 K8N Neo4 Platinum für 166 EUR
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    nene, was OC angeht musst du noch etwas lernen, da hast du definitiv unrecht - sry, ist so...dass du keine zeit hast mit das zu erklären ist nicht schlimm; ich weiß ja wie es richtig ist ;)

    gut, die werden bald lieferbar sein..aber du solltest da mal etwas mehr nachforschen:

    einen computer kauft man für hier und jetzt und nicht für das, was in 4 jahren ist :huh: - und ein board mit PCI-E ist jetzt definitiv viel teurer als eines mit AGP. ich würde nur auf den zug aufspringen wenn, wenn ich SLI nutzen wollte und ein absoluter spielefreak wär und immer nur das neueste kaufe.
    so einer scheint er mir aber nicht zu sein, da er sonst nicht nach einem komplett neuen rechner fragt...bei ihm steht wohl schon etwas älteres rum

    und AGP ist nicht langsamer als PCI-Express. wenn er in ein paar jahren aufrüsten will, wird er sich eh ein neues board holen müssen, da es dann sachen wie BTX und DDR2 geben wird - die boards von heute - egal ob nforce4 oder sonst eins - lassen sich dann nicht mehr aufrüsten; auch die CPU nicht, weil man bis dahin den default HT-link auf über 200MHz angehoben haben wird (kann man mal stark von ausgehen), falls überahupt der nochd er sockel derselbe sein sollte.
    also warum soll er jetzt ein board kaufen, nur damit er die grafikkarte später besser aufrüsten kann...die neuen leistungsstarken tchnologien im grafiksegment wird er dann wzar nutzen können, aber keine guten CPUs und den ram kann er auch nicht mehr sinnvoll erweitern - ergo macht es gar keinen sinn eine neue schnellere karte einzubauen, weil die komplette andere hardware limitieren würde.
    mit einem 4 jahre alten board (also aus dem jahre 2000) kann man heute genausowenig anfangen wie mit einem board von heute in ein paar jahren

    sry, dass ich jetzt so weit aushole, aber ich musste das ja begründen ;)
     
  14. steinimichi

    steinimichi Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Blödsinn, mein Bord Eliteg. K7S5A ist aus 2000 und lief mit
    einem 900 Athlon und 256 Mb SD-Ram PC 100 aus Altbestand
    und seit Sommer diesen Jahres ist es Dank Aufrüstbarkeit
    ein Athlon 2400+ und ein 512er Infineon PC 266,für beides
    zusammen habe ich rund 120 Euro Ausgegeben,den
    900er habe ich verschenkt aber für die beiden 128er
    imerhin noch 50 EUR Bekommen.
    Es Zahlt sich immer aus auf Maximale Aufrüstbarkeit zu Achten
    wenns den nich viel Teurer ist.
    In dem Fall ist er in 4 Jahren mit einem 4400+ und einer
    PCI EXPRESSKARTE aus dem Jahre 2008 noch sehr gut in Schuss bzw. lässt sich noch sehr sehr gut Verkaufen.
     
  15. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hehe:

    dein board hatte ja auch noch luft nach oben was den FSB angeht. heutige boards haben das aber nicht - auch nicht das von dir gennante. also hat man nicht die möglichkeit später die CPU großartig aufzurüsten...hätte dein board nicht die möglichkeit gehabt den CPU mit höherem FSB draufzusetzen wäre bei dir auch mit einen 1200er athlon oder einem 1300er duron ende der fahnenstange gewesen..denk doch mal nach und versuch nicht stur recht zu haben

    [IRONIE/on]aber du scheinst ja prima bescheid zu wissen, wie die zukunft abläuft - deswegen sollte man auf dich hören :aua:.[ironie off]

    außerdem werden von dem board SD-ram unterstützt und DDR-ram. werden von dem von dir genannten board DDR und DDR2 unterstützt? ;) antwort: nein - aufrüsten des rams kann er also vergessen

    und jetzt hör bitte mit diesem 4400+ blödsinn auf...das ist einfach falsch. jede CPU hat ein anderes potential. wenn du nur einen funken ahnung hättest von OC, wüsstest du das. und wenn man darüber nicht bescheid weiß ist man besser still und verwirrt hier nicht auch noch andere user.
    falls du das jetzt nochmal behauptest, werde ich dich einem mod melden müssen, da du offensichltich absichtlich versuchst, user mit falschinformationen zu versorgen.

    EOD für mich
     
  16. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    ..hmmm gut das ich nur die hälfte versteh :spinner: .....gibts noch was zu der system zusammenstellung zu sagen? :p
     
  17. Krokodiljaeger

    Krokodiljaeger Byte

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    16
    Zu deiner Frage mit den 3 Jahren Garantie für den Gehäuselüfter bezieht sich vermutlich auf den Prozessorlüfter. Wenn du von AMD die boxed-Version (die ist mit Proz-lüfter) nimmst, gibt dir AMD 3 Jahre Garantie auf den Proz, ansonsten nur 2 Jahre (AMD-Proz plus Fremdfirmalüfter).

    Mit der CPU hast du eine gute Wahl getroffen, bei mir rennt die auch. Die Festplatte würde ich aber wirklich größer nehmen, minimum 120GB. Bei mir läuft ne SAMSUNG mit 7200 Umdrehungen. Dennoch ist sie leise.

    Gehäuse was bekanntes Chieftek z.B.
     
  18. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    auf TRAY-versionen gibt AMD gar keine garantie ;)
    auf Boxed-versionen 3 jahre
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen