gute Scannsoftware mit Texterkennung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von aenky, 15. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aenky

    aenky ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne wissen, wie ich Zeitungen oder Artikel als Printausgabe in eine pdf file umformen kann?
    Welches Scannprogramm bietet sich da an?
    Und brauche ich da einen guten, neuen Scanner oder reicht da auch ein alter?
    Gibt es sonst Alternativen?

    Ich bräuchte diese Angaben für meine Diplomarbeit und wäre über Hilfe und Tipps dankbar!
    Gruß
    Antje
     
  2. tigger503

    tigger503 Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Ob Dein alter Scanner ausreicht, hängt von der Auflösung ab, die er schafft. Mein HP-Scanner ist vier Jahre alt und erfüllt noch jeden Zweck.
    Wenn Du nur in pdf's scannen willst, brauchst Du keine Texterkennung, sondern ein Programm, daß Dir Dateien in pdf konvertiert. Ein solches wäre Adobe Acrobat (ich habe die 5er), ansten gibt es noch diverse preiswertere Programme, wie den pdf-Maker von DataBecker u.a. Aber mit denen habe ich keine Erfahrung. Die Vorlagen werden dann allerdings als Bilder und nicht als Texte gescannt. Man kann in diesen Dateien also keine Textauswahl machen, bspw. wenn man Text in Word o.ä. einfügen will.
    Eine gute Texterkennung wäre z.B. Omnipage oder Readiris. Schau Dich aber bei Ebay nach älteren Versionen um, da kannst Du viel Geld sparen. Ich weiß aber nicht, in wieweit sich die Leistungsfähigkeit bei den neuen Versionen verbessert hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen