1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Guter CPU-Kühler für AMD-Thunderbird

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Troll, 17. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Troll

    Troll Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    44
    Hallo,

    heute habe ich ein Motherboard (ASUS A7V133-C) und einen AMD Athlon Thunderbird 1400 ersteigert. Da der AMD Thunderbird bekanntlich sehr(!) heiß wird, wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand für diesen Prozessor den optimalen Kühler empfehlen kann.

    Andere Frage: Würde es temperaturmäßig auch etwas bringen, wenn ich den Prozessor statt mit 1400 mit weniger Takt bedüse ?

    Vielen Dank.

    Gruß Jörg
     
  2. Troll

    Troll Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    44
    Vielen Dank für die klasse Information !
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Das kann man so ohne weiteres machen, nur anschliessend solltest du dein System mittels eines Benchmark-Progis etwas "quälen" um die Stabilität zu testen.

    Empfohlen sind da z.B. Aquamark03, 3DMark03 oder insbes. für die CPU Prime95.

    Wenn du zu sehr die VCore runtergenommen hast und das System dabei abstürzt, bist du zu weit runter gegangen und musst die VCore wieder leicht erhöhen.

    Der 1400er hat standardmässig 1,75 V, du solltest also in kleinen Schritten (0,025 V-Schritten die VCore reduzieren und anschl. testen).
     
  4. Troll

    Troll Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    44
    @AMDUser,

    also ich habe mal nachgeschaut. Im "JumperFree-Mode" kann man beim ASUS den Vcore im BIOS ändern. Kann man das denn so ohne weiteres machen ?
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    VCore ist die Spannung für die CPU womit sie betrieben wird ---> ein Blick ins Handbuch zum Board sollte für Aufklärung sorgen.
     
  6. Troll

    Troll Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    44
    sorry...Vcore ?? Weiß nicht was das ist. Auf dem ASUS stellt man den FSB ein und dann den Multiplikator, der anhand des eingestellten FSB die Taktfrequenz errechnet.
    Was ist denn Vcore ? :confused:
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Nur wenn du auch gleichzeitig die VCore senkst bzw. senken kannst. Nicht nur die Taktfrequenz ist da ausschlaggebend, sondern in erster Linie die VCore.
     
  8. Troll

    Troll Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    44
    ist denn durch runterfahren der Taktfrequenz eine Temperaturverbesserung zu erreichen ? Das würde mich interessieren.
     
  9. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Für das Kraftwerk wird wohl gerade mal EKL 1041 (?) gut genug sein, ich habe den 1068, der ist geregelt. Egal was von Arctic halte ich für Schwachfug.
    Gruß
    Henner
    PS: bzw. AMDUsers Vorschlag, sehe ich gerade erst.
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ein Arctic Kühler auf einen 1400 T-bird = :fire:

    Ich empfehle dir da den Spire Whisper Rock IV oder halt "unseren Forumskühler" EKL-1041 bzw. EKL-Blade XP
     
  11. gracchus

    gracchus Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    140
    Ich würde einen Arctic Cooling Copper Silent verbauen, gut und billig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen