1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gutes Board f. kleines Geld f. XP1800+?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Darkkiller03, 11. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darkkiller03

    Darkkiller03 Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo!

    Ich brauche ein gutes Board für einen XP 1800+, sollte aber echt erschwinglich sein. Dabei möchte ich mich lieber auf Eure Erfahrungen verlassen als auf Testtabellen. Ich freue mich auf Eure Ratschläge!
    Gruß - Ronny
     
  2. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Hallöchen!

    Also ich selber habe unter anderem ein K7VT2 von Asrock verbaut
    und muß sagen, daß das Board für den Preis (42€) sehr schnell
    ist und vor allem auch stabil läuft!
    Ist zu empfehlen, falls Du nicht allzu viel Geld ausgeben willst!
     
  3. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Hallöchen!
     
  4. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    ich hatte es mal, bevor ich auf nforce2 umgestiegen bin.

    meine erfahrung mit dem KT4V-L sind durchweg positiv. absolut problemlos. kann ich nur empfehlen.

    UWE
    [Diese Nachricht wurde von kruemelbaer am 11.06.2003 | 21:02 geändert.]
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Für die 49.95Euro hast du viel zu viel Ged bezahlt. Das gibts bei http://www.e-bug.de/ für 36Euro. Außerdem bekommste für die 49.95Euro schon ein ECS L7VTA mit nem VIA KT400
    Ist übrigens ein Super-Board für den Preis. Das beste in der Preisklasse. Das ist so gut, wie das MSI KT4V-L und kostet weniger. Eine Übertakterfunktion fehlt im Gengensaz zum MSI
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 11.06.2003 | 20:59 geändert.]
     
  6. Greeenhorn

    Greeenhorn Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    85
    Habe in meinenXP-1800 ,von ASRock ein K7VT2 eingebaut.Gekauft
    bei Mindfactory in Wilhelmshaven für 49,95 ?. Schau mal nach
    http://www.ciao.de/ASRock K7VT2 Test 2610013 vorbei,dort
    ausführlicher Bericht.
     
  7. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    KT4V-L , iss von MSI

    UWE

    P.S. mal so in den blauen dunst rein :)
    [Diese Nachricht wurde von kruemelbaer am 11.06.2003 | 20:26 geändert.]
     
  8. Darkkiller03

    Darkkiller03 Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Hi,

    also da gibts das Asus A7N8X rev. 1.06 für 79,95? (Nforce2) bei FunComputer.
    Das Abit NF7 rev. 2.0 für 84? (Nforce2) bei Mindfactory, ebenfalls dort das MSI MS-K7N2-L (Nforce2)
    Oder das Epox EP-8RDA+ für 93? bei norskIT (Nforce2).
    Nforce2 ist zurzeit der beste, stabilste und schnellste chipsatz für AMD CPU\'s. Falls du weniger ausgeben möchtest empfehle ich dir ein Mainboard mit VIA KT266A chipsatz.
    Ich habe das Abit NF7-S mit Dolby,S-ATA........
    bin damit sehr zufrieden.
    [Diese Nachricht wurde von Darkkiller03 am 11.06.2003 | 16:47 geändert.]
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    damit man dir antworten kann, solltest du schon ein "Pflichtenheft" veröffentlichen, was das Board haben "muss", sowie deine persönliche Vorstellung. Du wirst dich doch sicherlich schon mit einigen Boards näher beschäftigt haben.
    Ferner wäre interessant zu wissen, was du alles mit dem PC so "anstellen" möchtest ...

    Andreas
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Frage: willst Du RAM weiterverwenden oder neue Riegel kaufen? Bei ersterem: hast Du SDRAM oder DDR-SDRAM? (PCxxx-Spezifikation)

    Gruss,

    Karl
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo uwe,

    hast du zufällig dieses board ?
    ich hab es mir vor einigen wochen gekauft, aber noch nicht verbaut.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen