1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

!!! Gutes Spiele Notebook !!!

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von sub_racer, 19. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sub_racer

    sub_racer ROM

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    Ich bin ein leidenschaftlicher PC Zocker und da ich in letzter Zeit öfter mal gegen andere auf LAN Partys zocke und keine Lust mehr habe immer meinen ganzen PC abzubauen, mitzuschleppen,aufbauen und dann wieder abbauen, mitschleppen usw., will ich mir nun ein Notebook zulegen.

    Da ich nicht viel Anhung habe von Notebooks, bitte ich euch mir ein Notebook zusammenzustellen.

    Also das Notebook wird, wie gesagt, haupsächlich für aktuelle PC Spiele gebraucht und für Videobearbeitung,Internet,auch manchmal Textbearbeitung usw.

    Das heisst es sollte schon eine 256MB Graphik Karte drin sein.
    Pentium 4 sollte es sein jmit Win XP Home.
    Das Notebook sollte auch recht schnell sein und der Bildschirm sollte gross mit sehr guter Auflösung sein.

    Ich will zwischen 0 € und 1500€ ausgeben :rolleyes: .

    Für mich ist es einfach wichtig dass ich das Notebook einige Jahre behalten kann und dass ich auch noch in 2 Jahren die neuen 3D Spiele damit spielen kann.

    Garantie wäre auch nicht schlecht !!

    Also ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich warte gespannt auf Eure Antworten.
     
  2. Markdagamer

    Markdagamer Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo ersteinmal, ;)
    ich stehe, bzw. stand vor dem selben Problem und fand Hilfe :aua: .
    Ich kann Dir als Tip das FS AMILO 1630 mit AMD M 64+ und ATI RADEON 9700 mit 128 MB DDR empfehlen kostet rund 1300 € und ist gut zum spielen geeignet.
    Mein Kumpel hat es sich jetzt geholt mit 3400 chip satz und ist zufrieden. :bet:
    Wenn du jedoch lange vom Strom unabhängig bleiben mußt dann ist es leider nicht so gut.

    Falls Du andere Möglichkeiten als dieses gefunden hast sag mir doch auch mal kurz bescheid , wäre echt super von Dir zu hören.


    Gruß :D


    Mark
     
  3. cahirdan

    cahirdan ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Also ich stehe grade vor dem selben Problem :heul: . Bei meinen bisherigen rescherchen habe ich 2 Firmen näher ins Auge gefasst.

    Fujitsu Siemens hat so gesehn im Moment die Nase vorn.

    Fujitsu Siemens Amilo M 1425 / M1425 Centrino 1.6 Ghz Prozessor,80 GB Festplatte,
    512 MB Ram, Double Layer Brenner, 15,4 TFT WXGA, XP Home, Works Suite

    ATI Mobility Radeon 9 700 mit 128 MB Grafikspeicher

    Dem gegenüber habe ich ein Acer Notebook gestellt. Dummerweise haben alle Acer NB die Krankheit, das sie nur 64 MB Grafikkartenspeicher haben und von daher für mich unintressant sind.

    Wenn noch einer andere Ideen hat gern ...
     
  4. dirk7

    dirk7 ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich kann Dir nur das neue Sony A317M empfehlen. Der Preis von diesem Book liegt bei ca. 1.700 Euro. Ich denke, dass es für diesen Preis im Moment nichts besseres gibt.

    Ich hatte davor probeweise ein Toshiba M30x-134 und muss zugeben, dass mir das Sony doch um Längen besser gefällt.

    Ausstattung:

    17" TFT x-Black2 TFT
    PCI Express ATI x600 Grafikkarte mit 128 MB Grafikpower
    512 MB Arbeitsspeicher DDR2
    80 GB Festplatte mit 5.200
    jede Menge Software
    Magenesium Gehäuse
    optische Notebook Maus
    usw.

    Grus

    Dirk
     
  5. Stromschlag

    Stromschlag Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    14
    Schau doch mal nach dem Dell-Inspiron 9100 mit Mobility Radeon 9800.

    Bei ebay oder bei anderen Händlern als Dell gibt es das inzwischen auch schon für 1500 €.

    Leistungsmäßig ist diese Karte zwischen Desktop 9800 Pro und XT anzusiedeln.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen