1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gutes System?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von TheDeveloper, 3. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TheDeveloper

    TheDeveloper Byte

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    51
    Ich will mir einen neuen PC zusammenstellen. Da ich nicht soviel Ahnung von Hardware habe hat mir ein Freund diese Konfiguration vorgeschlagen:

    MIDI-Tower MS-Tech LC-900 Acrylic
    Intel ASUS So478 P4C800E Deluxe
    INTEL P4 3,00GHZ Box, 800MHz, 512kb
    80GB SEAGATE ST380011A 7200rpm
    DDR 512MB Elixir DDR333
    Floppylaufwerk
    DVD-ROM IDE 16x/48x Toshiba SDM1712 bk
    DVD-R-RW IDE 4x/2x/16x PIONEER DVR-105bk
    128MB Club3D ATI Radeon AIW 9800Pro
    +
    Tastatur etc.

    1499? bei www.MK-Computech.de

    Der PC soll hauptsächlich zum Zocken benutzt werden.

    GUT????????????????
     
  2. Gast

    Gast Guest

    PAT und Dual-Channel hängen zusammen, sind aber nicht das gleiche. PAT ist eine Technik, die die Wartezyklen beim Speicherzugriff minimiert.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Es hat den gleichen Effekt wie Twin-Banking
     
  4. Gast

    Gast Guest

    PAT: Performance Acceleration Technology:
    Increases memory and system-level performance by optimizing internal data paths.
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich versteh dein Posting nicht ganz. PAT heißt im BIOS "Memory Acceleration Mode" und ist nix anderes, als Twin-Banking und Twin-Banking ist nix anderes, als Dual-Channel.
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Preis mit 2x 512MB TwinMos PC-400 CL2,5 und Maxtor 6Y120P0:
    1304Euro!!!
     
  7. Gast

    Gast Guest

    DDR 333 würde schon gehen, ist aber langsamer.
    PAT ist was völlig anderes, siehe:
    http://www.intel.com/design/chipsets/875P/index.htm?iid=ipp_browse+chpsts_875pdsk&
    Das heißt Dual-Channel.
    Ob DDR 433 was bringen würde, ist fraglich.

    Gamer3000
     
  8. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hallo!

    Kauf dir lieber einen NEC 1300A oder einen Pioneer 106.

    Der 105er ist zwar gut. Aber dafür, dass er "nur" Minus-DVD kann ist er recht teuer. Mit Plus-Minus bist du auf der sicheren Seite.

    Gruß
    wolle
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hi,

    - Mainboard: lieber Gigabyte GA-8KNXP, wenn du die Ausstattung brauchst
    - Ram: 2x 256MB DDR 400, Infineon
    - DVD-Brenner: Nec ND-1300 (+R/RW und
    -R/RW)

    MfG
    Gamer3000
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    1) Die Festplatte ist zu klein. Min. 120GB
    2) Kauf dir 2x512MB Ram. Außerdem kannst hier KEIN PC-333 Ram nehmen, wenn die CPU nen FSB von 800Mhz hat!!! Meine Empfehlung: 2x512MB Corsair oder GEIL PC-400/433 CL2,5. Der Grund dafür, dass du 2 Ram-Riegel benutzen sollst, ist die Funktion PAT, das sog. Twin-Banking. Dort kann man nochmal 5-10% Listung rauskratzen
    3) Wenn du hauptsächlich zocken willst, dann brauchst du Radeon9800 Pro AiW! Kauf dir ne normale 9800Pro http://www.nordpc.de/ Gibts ab 330Euro.

    Ansonsten nimm für die günstigsten Preise http://www.preistrend.de/

    In Sachen CPU ist dein Händler viel zu teuer. Vergleich Athlon XP 2800+: Dort kostet er 196Euro. Bei Preistrend bekommt man ihn ab 133Euro!!!

    BOOOOOOOOAAAAAAAHHHHHHHH: DEIN HÄNDLER IST JA EWIG TEUER!!!!!!!!!!!!!! Der P4 3,0GHZ FSB 800Mhz kostet dort 425Euro. Bei Preistrend gibts den ab 276Euro!!!!!!!! LASS DIE FINGER VON DEM HÄNDLER
     
  11. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Ich kenn mich zwar bei den Intel-Systemen nicht sonderlich gut aus, aber eine 200MHz-FSB-CPU mit 166MHz-FSB-Ram zusammenzuspannen ist keine sonderlich gute Idee.

    Außerdem wär' mit das System zu teuer, egal was es kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen