1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gutes System?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von TheDeveloper, 3. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich will mir einen neuen PC zusammenstellen. Da ich nicht soviel Ahnung von Hardware habe hat mir ein Freund diese Konfiguration vorgeschlagen:

    MIDI-Tower MS-Tech LC-900 Acrylic
    Intel ASUS So478 P4C800E Deluxe
    INTEL P4 3,00GHZ Box, 800MHz, 512kb
    80GB SEAGATE ST380011A 7200rpm
    DDR 512MB Elixir DDR333
    Floppylaufwerk
    DVD-ROM IDE 16x/48x Toshiba SDM1712 bk
    DVD-R-RW IDE 4x/2x/16x PIONEER DVR-105bk
    128MB Club3D ATI Radeon AIW 9800Pro
    +
    Tastatur etc.

    1499? bei www.MK-Computech.de

    Der PC soll hauptsächlich zum Zocken benutzt werden.

    GUT????????????????
     
  2. Gast

    Gast Guest

    PAT und Dual-Channel hängen zusammen, sind aber nicht das gleiche. PAT ist eine Technik, die die Wartezyklen beim Speicherzugriff minimiert.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Es hat den gleichen Effekt wie Twin-Banking
     
  4. Gast

    Gast Guest

    PAT: Performance Acceleration Technology:
    Increases memory and system-level performance by optimizing internal data paths.
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Ich versteh dein Posting nicht ganz. PAT heißt im BIOS "Memory Acceleration Mode" und ist nix anderes, als Twin-Banking und Twin-Banking ist nix anderes, als Dual-Channel.
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Preis mit 2x 512MB TwinMos PC-400 CL2,5 und Maxtor 6Y120P0:
    1304Euro!!!
     
  7. Gast

    Gast Guest

    DDR 333 würde schon gehen, ist aber langsamer.
    PAT ist was völlig anderes, siehe:
    http://www.intel.com/design/chipsets/875P/index.htm?iid=ipp_browse+chpsts_875pdsk&
    Das heißt Dual-Channel.
    Ob DDR 433 was bringen würde, ist fraglich.

    Gamer3000
     
  8. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Hallo!

    Kauf dir lieber einen NEC 1300A oder einen Pioneer 106.

    Der 105er ist zwar gut. Aber dafür, dass er "nur" Minus-DVD kann ist er recht teuer. Mit Plus-Minus bist du auf der sicheren Seite.

    Gruß
    wolle
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hi,

    - Mainboard: lieber Gigabyte GA-8KNXP, wenn du die Ausstattung brauchst
    - Ram: 2x 256MB DDR 400, Infineon
    - DVD-Brenner: Nec ND-1300 (+R/RW und
    -R/RW)

    MfG
    Gamer3000
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    1) Die Festplatte ist zu klein. Min. 120GB
    2) Kauf dir 2x512MB Ram. Außerdem kannst hier KEIN PC-333 Ram nehmen, wenn die CPU nen FSB von 800Mhz hat!!! Meine Empfehlung: 2x512MB Corsair oder GEIL PC-400/433 CL2,5. Der Grund dafür, dass du 2 Ram-Riegel benutzen sollst, ist die Funktion PAT, das sog. Twin-Banking. Dort kann man nochmal 5-10% Listung rauskratzen
    3) Wenn du hauptsächlich zocken willst, dann brauchst du Radeon9800 Pro AiW! Kauf dir ne normale 9800Pro http://www.nordpc.de/ Gibts ab 330Euro.

    Ansonsten nimm für die günstigsten Preise http://www.preistrend.de/

    In Sachen CPU ist dein Händler viel zu teuer. Vergleich Athlon XP 2800+: Dort kostet er 196Euro. Bei Preistrend bekommt man ihn ab 133Euro!!!

    BOOOOOOOOAAAAAAAHHHHHHHH: DEIN HÄNDLER IST JA EWIG TEUER!!!!!!!!!!!!!! Der P4 3,0GHZ FSB 800Mhz kostet dort 425Euro. Bei Preistrend gibts den ab 276Euro!!!!!!!! LASS DIE FINGER VON DEM HÄNDLER
     
  11. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Ich kenn mich zwar bei den Intel-Systemen nicht sonderlich gut aus, aber eine 200MHz-FSB-CPU mit 166MHz-FSB-Ram zusammenzuspannen ist keine sonderlich gute Idee.

    Außerdem wär' mit das System zu teuer, egal was es kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen