GVU: Erfolge gegen Raubkopierer

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 7. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ohne irgendwelche Statistikzahlen zu kennen, würde ich mal auf Anhieb sagen, dass hier mehr Anstrengungen gemacht werden, als z. B. im Kampf gegen Drogenhändler....Respekt!

    Weiter so! Die "wahre" Kriminalität muss mit aller Härte bekämpft werden, es geht schließlich um Menschenleben! .... Oder viel Geld?






    (Awaiting bangh3ad....)
     
  2. lemming-killer

    lemming-killer ROM

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    1
    vielleicht vergisst du, dass es auch wesentlich einfacher ist, raubkopierer zu erwischen als drogendealer ?

    ich denke mal es gibt keinen haushalt mit computer ohne raubkopien - und ich kenne mehrere polizisten die einen oder mehrere computer haben
     
  3. allister

    allister Byte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    36
    Ich stimme fidel zu.
    In Deutschland kommt ein Kinderschänder besser weg als ein Bankräuber. Und noch schlimmer wirds wenn Steuern hinterzogen werden.
    Aber in Deutschland wundert mich eigentlich nichts mehr. :heul:
     
  4. gyniko-onkel

    gyniko-onkel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    566
    JAAaaa! Wo isser? Im Urlaub? prruuussst....
    Ich lach´ mich immer schon scheckig, wenn ich nur seinen Namen oben drüber lese.

    Good Joke, Fidel! :)

    Nee im Ernst, der bezieht wohl nicht den Security-Newsletter.
    Das wird wohl noch ein paar Stunden dauern bei dem.
    Aber dann wirds wieder heftig. Kann´s kaum erwarten den Stuss.
    :D
     
  5. Die Frage hierbei ist natürlich immer, in welcher Maßeinheit Du "Anstrengungen" messen willst: Investitionen? Manpower? Anzahl erfolgreicher Absch(l)üsse/Mann?

    Aber Du hast schon recht: die Motivation ist hoch und die Stimmung gut :) wahrscheinlich sind zähe Ermittlungen bei Drogengeschäften auf Korruptionen auf hohen Ebenen etc. zurückzuführen ... nun ja, dies wird einem mit dem erbärmlichen Gesindel namens Raubkopierer nicht passieren. Einmal den Hochdruckreiniger einschalten, pschhhttttt ... und das Gefleuch ist weg :)

    Nun, ich würde dazu raten, diesen Faktor nicht unterzubewerten. Durch Raubkopiererei gehen der Film- und Musikindustrie jährlich erwiesenermaßen Milliardenbeträge verloren, die natürlich nicht in der Jahresbilanz fehlen dürfen. Und dann erklär mal Deinen Aktionären, daß Du so ein Menschenfreund bist, daß Du Deine Software kostenlos an wildfremde Menschen verteilst?

    Weniger Arbeitsplätze -> mehr Arbeitslose -> trostlose Zukunft -> Suizidgefahr?? Ich glaube, daß Raubkopierer mittelbar schuld sind am Ende vieler Existenzen!

    Here am I :)
     
  6. Na entschuldige mal! Wer von den dreien beschert unserer deutschen Wirtschaft wohl den größten Schaden? Und wer wird folgerichtig wohl am deutlichsten zur Verantwortung gezogen? Geht doch um unser aller Arbeitsplätze!!!
     
  7. theseboots

    theseboots Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    343
    Ich weiß nicht, dieser bangh-Typ ist unterste Schublade. Er will nur provozieren. Eine leere sinnlose Phrase nach der anderen.

    Und er wird sich wahrscheinlich ins Fäustchen lachen, weils immer wieder Deppen gibt (wie mich) die sich immer wieder über ihn aufregen!!!
     
  8. Ich verstehe nicht, was Du meinst! Ich meine es doch nur gut mit Euch!
     
  9. theseboots

    theseboots Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    343
    Jetzt lass ich mal eine sinnlose Phrase los:

    Wenn ich Peter Jackson wär, würd ich lieber sehen, dass mein Film kopiert wird, als dass ich vergewaltigt werde.
     
  10. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    bangh3adinst3ad ist bestimmt sowas hier: agent provocateur. :rolleyes:

    Ganz ehrlich: den Job macht er doch toll! :totlach:

    Thor :kaffee:
     
  11. theseboots

    theseboots Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    343
    Augezeichnete Beschreibung. Diesen Job macht er wirklich abgefahren gut. :D :D :D

    Ob er auch 2001 in Genua dabei war?
     

  12. Also heute enttäuschst Du mich wirklich ein wenig ... Du scheinst nicht ganz begriffen zu haben, was ein a.p. wirklich ist.

    Ein agent provocateur versucht, strafbare Handlungen zu provozieren und dann die Strafverfolungsbehörden hinzuzuziehen ...

    Habe jch jemals jemand zum strafbaren Handeln verleiten wollen?
     
  13. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    definitiv nicht. sonst wärst du schon weg vom fenster.

    gruss, der fidel
     
  14. Genau so schaut's nämlich aus.
     
  15. guck

    guck Byte

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    38
    Hallöle,
    ... als ich den vierten Titel des Security-Newsletters las , musste ich gleich mal "gucken" ob der auch ausreichend gewürdigt wurde ... ich wurde nicht enttäuscht ... :totlach: :laola: :rock:
    Gruß Guck
     
  16. theseboots

    theseboots Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    343
    Eins muss ich noch loswerden.
    Oft ist es doch so, dass Leute, die etwas absolut ablehnen insgeheim diese Sache lieben.

    bangh3adinst3ad müsste demzufolge ein Linux-Fanat sein der ungefähr zehn millionen Raubkopien zu Hause hat!
    Und er müsste ein agent provocateur sein.
     
  17. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    @ bangh3adinst3ad

    Nein, nie! Wozu auch... :rolleyes:

    Du machst augenscheinlich viele so fusselig :aua: , dass irgendjemandem irgendwann einmal gemäß Murphys Law der Kragen platzen wird, er die Fassung verliert, zu :flame:en beginnt und damit prompt der Moderation in die Hände fällt. *Gesperrt* :muhaha:

    *Agent Provocateur* solltest Du nicht in der Wiki-Definition sehen, sondern als Analogie auf das Forum. So war es jedenfalls mit einem heftigen Augenzwinkern gemeint. Und aufgrund Deiner Beständigkeit sogar als Kompliment: Du hast Dich selbst als ein running gag des Forums geschaffen. *Was guckst Du!*

    Was Du aber in diesem Thread geschrieben hast, ist dann doch so überdreht, dass Du Dich in meinen Augen endgültig selbst enttarnt hast.

    Hey, gib doch zu, was ich denke: "Du bist gar nicht so! Darth Vader hatte letztlich auch noch ein Herz und einen butterweichen, guten Kern!" :totlach:

    Ich nehme Dich jedenfalls fortan von der heiteren Seite und genieße in vollen Zügen Deine Shows. :laola:

    Ist schon genial, wie Du es schaffst, sogar den ausgeglichensten User selbst bei Neumond hier in einen verbalen "Werwolf" zu verwandeln.

    Bon Chance!
    Thor :)
     
  18. Wiupiuwiu

    Wiupiuwiu Kbyte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    196
    Solange Leute wie ihr auf derartige Verarschungsmeldungen hereinfallen wird es diesen Raubkopierer-Mist in der Presse immer wieder geben.
     
  19. BoyLover

    BoyLover Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    75
    du verfügst also über entsprechende statistiken?
    jemand der kinder vergewaltigt, hat im knast jedenfalls nichts zu lachen, hoffe ich zumindest. egal wie viele jahre er nun sitzt.

    BL
     
  20. casa73

    casa73 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2000
    Beiträge:
    198
    Zitat:
    Zitat von allister
    Ich stimme fidel zu.
    In Deutschland kommt ein Kinderschänder besser weg als ein Bankräuber. Und noch schlimmer wirds wenn Steuern hinterzogen werden.


    Gibt´s hier eigentlich auch Mods?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen