1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

H I L F E !!!!!!! TV-Out Probleme !

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Davey, 22. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Davey

    Davey ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute !

    Ich habe seit Monaten ein Problem mit meinem TV-Out bzw. mit dem Bild was nicht da ist. Ich gebe vorab ein paar Infos an:

    System Nr. 1 (mein altes System)
    Gigabyte BX 2000 Board, P III 450, 256 DSRAM, 20 GB HDD und eine G-Force 4 MX 440 Grafikkarte 64 MB DDRAM mit TV-Out (TV-Encoder-Typ NV 17)
    Hersteller PNY

    System Nr. 2 (mein neues System)
    Elitegroup K7VTA3 3.1 Raid Board, AMD XP2000+, 256 DDRAM 333 und die o.g. Grafikkarte

    System Nr. 3 (eines Bekannten)
    Asus P4B Board, P IV 1700, 512 SDRAM und die o.g. Grafikkarte

    System Nr. 4 (nagelneues System eines Bekannten)
    Elitegroup K7S6A, AMD XP1800+, 256 DDRAM 266 und ebenfalls eine G-Force 4 MX 440 allerdings ein anderer Hersteller.

    Mein altes System (Nr.1) lief sehr gut bis auf die Tatsache dass meine alte Grafikkarte Diamond Viper TNT2 kein TV-Out hatte also habe ich mich entschlossen mir eine neue Karte mit TV-Out zu kaufen. Ich weiß das die MX 440 keine super Performance hat, sie hat jedoch eine TV-Out Auflösung von 1024 x 768 was die GF 2 und 3 nicht hatten. Sie war auch recht teuer denn es ist bereits Monate her (ca. 6) seit dem Kauf.

    Die neue Karte funktionierte auf Anhieb mit den anderen Komponenten des Systems Nr.1 und brachte ein super Bild auf meinem Fernseher.

    Nach ca. 1 Monat bekam ich Probleme mit meinem Betriebssystem Win 98 SE (dachte ich zumindest) also versuchte ich Win XP pro zu installieren was überhaupt nicht erfolgreich war und auch alle andere Systeme wie Win 98 oder ME liefen plötzlich auch nicht mehr richtig. Nach wochenlangem Kampf und täglich steigender Verzweifelung erkannte ich das Problem. Ein Arbeitsspeicher-Block war defekt und kein System war in der Lage das als Problem zu erkennen !

    Zum Zeitpunkt der Erkenntnis hatte ich Win ME laufen und das TV-Bild war auch da. Nach nur wenigen Tagen verlor sich das Bild immer wieder. Nichts hat geholfen außer die Treiber (Detonator und WDM) neu zu installieren. Ich habe verschiedene Treiber-Versionen versucht aber jedes Mal dasselbe, zwei, drei tage lief alles gut und dann war wieder kein Bild da.

    Ich entschied mich WIN XP pro. zu installieren und seit dem hatte ich nie wieder das Vergnügen das Bild auf meinem Fernseher zu genießen.

    Ich reklamierte die Karte aber sie war in Ordnung. Ich probierte sie auf einem anderen System aus (Nr. 3) und sie lief auf Anhieb. Also dachte ich mein Kabel oder mein Adapter ist es aber meine Karte mein Kabel und mein Adapter liefen auf diesem System (Nr.3) und lieferten ein spitzen Bild !

    Da ich mein P III 450 (Nr.1) sowieso für zu langsam hielt, kaufte ich ein neues System (Nr. 2) mit der Hoffnung auf TV-Bild, aber Pustekuchen, der gleiche Mist wie vorher !!!

    Mein Fernseher konnte es eigentlich auch nicht sein weil ich zwei Stück habe und keiner von beiden lieferte ein Bild.

    Dann kaufte ein Bekannter ein neues System (Nr. 4) und bat mich es für ihn einzurichten. Ich nahm den Rechner zu mir nach Hause und machte mich an die Arbeit. Ich installierte sofort zwei Betriebssysteme weil ich schon mehr als vorgewarnt war (Win 98 und XP) aber genau das gleiche Ergebnis wie bei meinem eigenen Rechner. Die einzige Möglichkeit war meiner Meinung nach die, dass meine beiden Fernseher defekt sind und hoffte dass bei meinem Bekannten alles funktionieren wird. Ich brachte ihm sein Rechner zurück und wieder Pustekuchen !!!

    Eigentlich habe ich nur noch eine Sache nicht ausprobiert und zwar meinen kompletten Rechner zu dem Bekannten zu bringen, wo meine Karte mit seinem Rechner (Nr.3) funktionierte. Sollte das nicht klappen, was ich vermute, weiß ich einfach keine Möglichkeit mehr.

    Eigentlich kann ich folgende Ursachen ausschließen bzw. habe folgende Sachen ausprobiert:

    - Grafikkarte 100% i.o.
    - Kabel und Adapter 100% i.o.
    - Rechner Komponenten (Hardware) müsste i.o. sein denn es waren 4 Systeme involviert
    - verschiedene Treiber von ganz alt bis zu den neusten
    - verschiedene Betriebssysteme Win 98, ME, XP
    - TV-Tool 6.8 Version
    - usw.

    Kann mir bitte jemand helfen ?! ich habe so viel Zeit und Nerven geopfert und bin am ende meiner Weißheiten angelangt. Vielleicht gibt es einen alten Treiber der funktioniert oder eine software die läuft oder irgendetwas ich nehme alle Tipps dankend an und für die Länge des Beitrages entschuldige ich mich in aller Form !

    DANKE !
     
  2. Davey

    Davey ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Kann mir wirklich keiner helfen ?
     
  3. Davey

    Davey ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Danke für den Link !

    Leider hilft mir das nicht weiter.

    Ich kann vieleicht ein paar Treiber durchprobieren
    denn alle habe ich noch nicht durch. Allerdings habe ich ca.
    10 verschiedene ausprobiert und nix !

    Vieleicht hat jemand noch einen Tipp ?
     
  4. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Hallo!

    Ich hatte ein ähnliches Problem. Schau mal unter

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=82628#410560

    vielleicht hilft}s dir ja...

    Gruss, Foox!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen