1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

hab da mal ne frage zur temperatur von cpu

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von blubba, 3. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blubba

    blubba Byte

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    23
    hi leutz,
    wollt mal fragen ob es normal ist, wenn ein Pentium 4 640 3,2GHz so 52c° warm wird. und wenn es net normal ist dann bitte lösung.
    hab mein pcgehäuse offen und 2gehäuse-kühler.

    (ich kontroliere die temperatur mit everest home edition)
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Bei offenem Gehäuse im Winter ist schon hoch (Fussbodenheizung ?). Wie ist die Temperatur wenn Gehäuse geschlossen.. Leerlauf / Last ??.

    Welcher Kühler ist verbaut.. im Einsatz ?
     
  3. blubba

    blubba Byte

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    23
  4. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Hi, eine CPU ist nicht immer gleich heiß. Wie ein Automotor. Im Leerlauf entsteht wenig Verlustwärme und bei Vollgas glüht sogar der Auspuffkrümmer.

    Ob der Kühler gut gekühlt wird kann man testen, wenn man ihn belastet, also rechnen lässt. Z.B. Konvertieren einer Videodatei von Mpeg in DVD-VOB Dateien. Dann sollte so ein Pentium nicht viel wärmer werden dürfen als 65°C. Mit Originalkühler. Mit anderen kann man unter 60° kommen. Trotz Vollast.
    Gruß-DOMMY
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.002
    Hi!
    Belaste die CPU erstmal ordentlich und schaue dann noch mal nach der Temperatur. (10 Minuten mit dem Windows-Taschenrechner die Fakultät von einer großen Zahl zu berechnen, reicht ja schon).
    Ein offenes Gehäuse UND Gehäuselüfter ist reichlich kontraproduktiv. Durch das offene Gehäuse wird der Luftstrom, den die Lüfter erzeugen sollen, teilweise zunichte gemacht.
    Also mach die Kiste zu.
    Neben der CPU-Temp. solltest Du auch die Systemtemperatur im Auge behalten.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen