hab ich mich strafbar gemacht???

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von dreamdancecd, 11. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dreamdancecd

    dreamdancecd ROM

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo Ihr,

    ich hab da folgendes Problem. Ich hatte einmal was bei eBay versteigert. Nachdem ich aber schnell festgestellt habe, das aufgrund der eBay Gebühren etc. es im Grunde plus minus null ist, habe ich ganz einfach eine kleine HP gebastelt und 2-3 ganz normale Sachen (nichts jugendgefährdendes oder illegales) zum Verkauf angeboten.

    Da ich aber nicht genau wusste ob es alles so einfach geht 3 Sachen (EIN PC SPIEL, Ne DREAM DANCE CD und meinen DVDPlayer) im Internet zu verkaufen, habe ich darauf verzeichtet mich in Suchmaschienen einzutragen.

    Wollte halt nur eBay sozusagen umgehen und eben allein Gewinn machen und nicht noch Gebühren abgeben... Doch um Leute auf meine Seite zu bekommen habe ich mir Outllook genommen und da einfach eine Signatur erstellt und war dann so auf verschiedenen Internetseiten (wo halt Leute Ihre E-Mail Adresse stehen haben und so in Technik Foren und so weiter, wo potenzielle Käufer sind) und habe dann einfach einigen Leuten eine Mail geschickt mit dem Link auf meiner Seite wo ich halt meine paar Sachen verkaufe...

    Insgesamt habe ich so in den letzten 2 Wochen rund 2000 Mail verschickt (war ganz schön anstrengent alles von Hand in Outlook)...

    Mein PC Spiel habe ich nun schon verkauft, doch ansonsten kamen sehr viele böse Mails zurück. Einige drohten sogar damit mich zu verklagen und einer meinte ich bekomme ne Anzeige wegen SPAM MAils etc.

    Hab mich nun mal im Internet informiert und festgestellt das SPAM Mail ja total verboten ist und was mir im schlimmsten Fall drohen kann. Dabei hab ich das ganz easy alles gesehen und ahnte nicht das die Leute so reagieren. Ja doch nun sind die Mail raus und natürlich hab ich nicht auf den HEADER etc. geachtet.

    Kann mir vielleicht einer sagen, wie ich mit solchen "bitterbösen" Mails nun umgehen soll (weil es kommen täglich neue dazu, mails verschicken tue ich aber nicht mehr) und ob die Sache wirklich rechtlich so schlimm aussieht?

    Gruß :)


    Jetzt hab ich total die Panik...
     
  2. ICKEU5ER

    ICKEU5ER Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    31
    Guck mal hier:

    15.04.2003 | 10:18 | mp
    Adress-Daten veröffentlicht: Spam-Versender verliert vor Gericht

    --> http://www.pcwelt.de/news/internet/30437/

    Sieht schlecht aus - wa? :-)
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    ich denke nicht das dir was passiert,

    am besten nichts mehr machen - also auch nicht antworten

    ich denke nicht das einer so drauf ist, das er dir den statsanwalt auf den hals hetzt - ne schlimme tat hast du ja nicht begangen

    im schlimmstenfall schreibt dir ein rechtsanwalt, das du dasnicht mehr machen sollst

    also einfach gras über die sache wachsen lassen
     
  4. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    SOlange dich keiner anzeigt geht es vollkommen in Ordnung.
     
  5. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Ich denke sie werden dich finden und töten aber im Ernst ausser den erbosten E-Mails wirst du wohl keine weiteren konsequenzen fürchten müssen aber wie wäre es wen du an alle 2000 noch ne Entschuldigung schickst, war nicht ernst gemeint mußt halt jetzt ein paar Tage mit der Hähme leben und laß es dir eine Lehre sein.
    MfG pinball
    [Diese Nachricht wurde von pinball am 11.04.2003 | 22:31 geändert.]
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    tja, ich werd} dich in deiner Panik noch etwas verstärken - ich gehe generell Spam-Mails von deutschen Absendern hinterher und lass} denen }ne Abmahnung zukommen - im Wiederholungsfall "sind sie Reif"....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen