1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

hal.dll fehlt! Windows bootet nicht mehr.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von bumpelwumpel, 6. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Wenn ich mein PC einschalte und er versucht Windows zu booten geht das nicht.
    Er sagt es fehle die Datei "hal.dll"
    Hab die Festplatte schon 2 mal Formatiert und Windows XP aufgespielt.
    Geht immer noch nicht.
    Bitte helft mir.
    mfg bumpelwumpel
     
  2. die Startdatei boot.ini ist beschädigt und verweist auf ein BS, was entweder nicht vorhanden oder beschädigt ist. Sie muß neu aufgebaut werden.
    Am besten ist es, von der WinXP-Installations-CD die Wiederherstellungskonsole zu starten. Da gibst Du dann den Befehl "bootcfg /rebuild" ein. Dir wird anschließend eine Liste von Betriebssystemen angeboten. Du wählst das vorhandene aus (es ist eh nur eins) und startest anschließend den Rechner neu.
    Falls Du keine WinXP-CD besitzt, etwa weil Du ein Recovery-Programm hast, nimm eine Knoppix oder eine BartPE und bearbeite die Boot.ini manuell.
    Kopiere die boot.ini (ist im Stammverzeichnis c:\) aber in jedem Fall vorher auf ein anderes Laufwerk.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Handelt es sich um eine geklonte Partition ? Die Meldung ist in vielen Fällen darauf zurückzuführen, dass der ARC-Pfad in der boot.ini nicht stimmt.
    Insofern ist die Empfehlung mit bootcfg /rebuild schon ok.

    Allerdings : Eine Liste mit Betriebssystemen


    wird dir dabei sicherlich nicht angeboten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen