Halbierte Übertragungsrate

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Sherwood, 5. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sherwood

    Sherwood ROM

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    nach einem Wohnungswechsel habe ich massive Einwahlprobleme bei Internet by Call bzw. wenn ein Verbindungsaufbau erfolgt eine halbierte Übertragungsrate mit meinem 56 K-Modem. Die Störungsstelle der Telekom will mir einen ISDN-Anschluß ausschwatzen, da sie nur bei digitallen Anschlüssen eine "100ige Übertragungsrate" garantiert.

    TIPPS???
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi.....kann sein...daß die vermittlungstelle der telekom weiter entfernt ist..da nimmt da signal ab....und man kann gute connects vergessen.....
    aber eins kann man machen...den fifo-puffer auf niedrig stellen...
    beide....in win95 und 98 sind es schieberegler in me ist es etwas anders....also auf jeden fall beide auf niedrig stellen......das gibt den modems mehr zeit..für antworten....und man hat gleichmäßigere connects....habe sehr gute erfahrungen gemacht..
    gerade dann wie bei dir.....wo du auch einen schlechten connect hast.....habe selber dann bessere und leicht höhere connects gehabt....bin selber ca. knapp 4 km von der vermittlungstelle entfernt...
    mfg.Tom
     
  3. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Hi

    Genau!
    Allerdings kenne ich Leute, die bei schlechter Leitung auch mit
    ISDN massive Schwierigkeiten hatten.
    Wenn wegen mieser Leitungen die Bandbreite zu gering ist,
    hat kein technisches Verfahren eine reale Chance.
    ( auch digtale Signale brauchen ihr Minimum an Bandbreite -
    je schneller desto höher )

    Geert
     
  4. Sherwood

    Sherwood ROM

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Es hat definitiv nichts mit der Anzeige in Windows zu tun. Es ist leider so, daß ich massive Einwahlprobleme habe und wenn es zum Verbindungsaufbau kommt liegt die Übertragungrate bei max. 30000 bps.
     
  5. MeChIBRA

    MeChIBRA Kbyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    249
    woran äußert sich das?

    ist es "nur" die anzeige von windows? die liegt schonmal falsch (bestes beispiel dsl-engeltreiber). mach doch einfach mal nen bandbreiten test (natürlich mehrmals um nen mittelwert zu bekommen), das kannst du dir dann auch konkurenzanbieter (inkl. deren bandbreite) anschauen:

    http://www.verivox.de/p/pcWelt/neu/nm/Index.asp (um die PC-welt zu unterstützen;)

    oder:

    http://www.verivox.de/Internet/Netmeter/index.asp

    MeChI
     
  6. ikaypaq

    ikaypaq Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    169
    T-ISDN xxl
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Das wäre ja noch schöner, wenn ISDN nicht richtig funktioniert. Dann sind ja wahrscheinlich auch normale Gespräche gestört. Da würde ich der Telekom was erzählen...
    Ich dachte immer, daß die dann einfach mehr Bandbreite nehmen, bis die Datenrate von 144kBit sicher gewährleistet werden kann.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Du hast vermutlich einfach ne sehr miese Leitung erwischt. Entweder bei Dir im Haus oder in der Erde, bei letzterem kannst Du wenig tun.
    Es gibt zwar Modems, die mit schlechten Leitungen wesentlich besser zurechtkommen als andere, aber auf die vollen 56k wirst Du vermutlich nie kommen.
    Da hilft am Ende wohl doch nur ISDN.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen