Half Life 2: Es darf gespielt werden - erste Screenshots

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Megapain, 16. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Megapain

    Megapain Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    182
    Was für ein Quatsch.

    Eine Software kann man herunterladen oder kaufen. Benutzen kann man sie aber erst nach ein paar Tagen.

    Unglaublich was für einen Schwachsinn manche Leute veranstalten und mitmachen.
     
  2. Kashban

    Kashban ROM

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    2
    Ich habe es mir heute morgen bei Saturn für EUR 38,95 besorgt, schon mal positiv angesichts der Preise anderer Spiele.

    Das Freischalten der Spielinstallation hat bei mir länger gedauert als die Installation selbst. Die Performance ist beeindruckend.

    Durch den zu knappen Speicher meiner Grafikkarte (128MB) kann ich kein AntiAliasing und keine maximalen Texturen verwenden, dafür läuft das Spiel in den ersten paar Abschnitten schon mal total flüssig, selbst bei 1280x1024, mit 16-fach anisotrop und alle Details auf Maximum.

    Es macht wirklich riesigen Spaß, nur mit den ganzen Objekten rumzuspielen, die in der Stadt verteilt sind. Den Wachen-bewerfen-Stunt habe ich auch probiert, so einen Koffer an den Kopf fand er gar nicht lustig. Allein auf einem alten Kinderspielplatz kann man sich richtig austoben und sehen, was die Physikengine leistet.

    Bei der deutschen Synchronisation muss ich widersprechen. Barney klingt ziemlich amateurhaft. Die anderen, die ich bis dato gehört habe, sind guter Durchschnitt, aber eine richtige Katastrophe habe ich noch nicht vernommen. Hoffentlich bleibt das so.

    Das erste Laden des Spiels ging sehr langsam, bei einem Abschnittswechsel ist es noch erträglich.

    Mein Rechner als Anhaltspunkt:

    Dual AMD Athlon MP 2600+
    1GB RAM ECC 266
    Ati Radeon 9800 Pro
    Samsung 17"-TFT bei 1280x1024

    Mann, und ich hab vor morgen früh keine Zeit, das Ding zu spielen :aua:

    Ciao,
    Kashban
     
  3. darmok69

    darmok69 Byte

    Registriert seit:
    5. November 2000
    Beiträge:
    20
    Wenn ich mir die deutsche DVD kaufe, habe ich dann auch die englischen Audiodateien mit drauf? Das heißt, kann ich über die Steam-Sprachauswahl auch mit englischer Sprachausgabe spielen?
     
  4. Hobi

    Hobi Byte

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    23
    auch wenn du die deutsche Version hast kannst du bei Steam die englische Syncro runterladen, soweit ich weiß.
     
  5. HahnT

    HahnT Byte

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    25
    Hallo,

    weis jemand ob und wann die Gold und Silber Versionen, von Half Life 2, erscheinen? Trotz intensiver Suche im Internet und in verschiedenen Märkten konnte ich nur die Bronze Version finden.

    Mit freundlichen Grüßen

    HahnT
     
  6. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Hallo,

    ich kann jetzt nur über die Steam-Version von Half Life 2 reden (die Boxed habe ich bisher nur kurz in der Hand gehabt). Bei der Steam-Variante wird eine zusätzliche Datei mit der Bezeichnung "half-life 2_german.gcf" heruntergeladen. Diese enthält deutsche Texte und die deutsche Synchro. Die englischen Texte & Synchro ist in den Hauptdateien von Half Life 2 enthalten. Mit anderen Worten: Wenn Sie Steam auf "English" schalten (Einstellungen, Sprache), dann ist Half Life 2 auch komplett auf englisch.

    Vielleicht kann das ja mal jemand mit der Boxed versuchen. Müsste eigentlich auch funzen.
     
  7. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Gold und Silver sind (neben Bronze) nur Bezeichnungen für die über Steam verbreiteten Varianten von Half Life 2 und kommen so nicht in den Handel.

    In den Handel wird es aber ab Anfang Dezember die "Collectors Edition" geben, die der "Silver" entspricht. Weitere Infos hierzu finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht (http://www.pcwelt.de/news/unterhaltung/104075/).
     
  8. Arokh

    Arokh Byte

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    12
    Ich habe es heute früh auch im Saturn kubikmerterweise rumliegen sehen. Der Preis ist wirklich gut, wie ich finde.
    Nur kann mir jemand sagen ob das Spiel auf meinem betagten System noch Sinn macht ?
    Athlon 1400,512 MB DDR,Geforce 4 Ti mit 128 MB ?
    Danke im voraus
     
  9. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
     
  10. Megapain

    Megapain Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    182
    Kann ich mir gut vorstellen, wie sehr das nervt.

    Was soll eigentlich jemand ohne Internetanschluss machen?
     
  11. Delta-6

    Delta-6 Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    25
    Hach ist es nicht ein Traum am Beginn der Zukunft teilzuhaben?

    Endlich hat es ein Hersteller gewagt sich den albernen Kundenwünschen entgegenzustellen und per Online-Verifikation die Einsatzmöglichkeit des erworbenen Produktes vom Gutdünken des Herstellers abhängig zu machen.
    Endlich eine Möglichkeit diesen fiesen liberalen Konsumenten mal richtig eins auszuwischen! Ha! Spielen wann ihr wollt und auch noch ohne dass wir wissen, wann, wo und wie lange? Nicht mit uns!

    Na gut genug Sarkasmus. Aber mal ernsthaft, wieso um alles in der Welt sollte ich mir dieses Spiel kaufen (oder besser "würde ich es wieder kaufen und nicht zurückgeben"), wenn mir der Hersteller solche Steine zur Benutzung in den Weg legt?
    Das erinnert mich ein wenig an Morrowind, bei dem der Kopierschutz so schlecht implementiert war, dass die Foren mit Meldungen über nicht erkannte CDs (wegen mangelnder Laufwerkskompatibilität) Aussetzern und Abstürzen (wegen ständiger Kopierschutzabfragen auch während des Spiels) überquollen. Da hat damals nur ein wohlgemerkt illegaler patch aus dem Internet geholfen.

    Das hat zu meiner Entscheidung geführt, kein Produkt mehr zu benutzen, bei welchem der Hersteller die Abwägung zwischen Schutz des Copyright und Benutzbarkeit des Produktes durch ehrliche Käufer eindeutig zu Gunsten des Ersteren ausfallen lässt.

    Somit Danke an Valve für diese oskure Vorreiterstellung auf dem Weg zur totalen Content-Kontrolle. So bestärkt habe ich mich nie zuvor gefühlt, mein Engagement gegen Digital Rights Management und TCPA fortzuführen.

    Anregungen unter http://www.againsttcpa.com/
    oder
    http://www.notcpa.org/faq_german.html
     
  12. vampir-biber

    vampir-biber Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    128
    Jetzt reichts aber!!

    Immer meckern, ja? Valve arbeitet auch nicht umsonst. Auf jeder LAN Party konnte man eine illegale Version von Mafia saugen, überall konnte man Jedi Knight III kopieren und gamen.... Mit dieser umständlichen Steam Variante will Valve so wenig illegale Versionen von ihrem Gamen haben wie möglich, man muss sich ja "nur" einmal kurz anmelden bei Steam (nein, das ist keine Verschwörung und es werden auch keine Agenten auf euch angesetzt die eure Privatssphäre auspionieren), Updaten saugen und dann spielen sooft man will und ohne Internet --> http://steampowered.custhelp.com/cg...HNvcnQ9JnBfcm93X2NudD0yNTMmcF9wYWdlPTE*&p_li=

    Mich nervts auch wenn es immer wieder heisst "could not connect to the Steam network"... wenn nur wenige das game kaufen und viele es cracken dann wird das Steam Netzwerk noch schlechter (Budget Probleme)...
     
  13. Marcelo

    Marcelo Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    128
    Ich lach mich gleich tot, wenn ich mich im Netz umschaue...
    Es gibt tatsächlich schon Patches, die Half Life 2 offline ohne Steamaktivierung spielbar machen sollen. Dann wären wir wieder beim Thema: Wer das Spiel illegal haben möchte, bekommt es!
    Letztendlich werden mit dieser Onlineaktivierung nur die ehrlichen Käufer bestraft. Ich finde das zum kotzen!!!
     
  14. taxi2k

    taxi2k ROM

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Was ist denn eigentlich, wenn ich HL2 wieder verkaufen möchte, weil ich z.B. festgestellt habe, dass es auf meinem Rechner nicht schnell genug läuft oder ich es einfach nicht gut finde?

    Kann ich meinen STEAM-Account dann wieder löschen lassen?

    Grundsätzlich kann mir das doch kein Hersteller -insbesondere nicht über die AGB- verbieten??

    Manfred
     
  15. egerHRO

    egerHRO Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    89
    Na klar! Ich selber spiele Half Life sogar noch mit einem Athlon XP 1000 MHz, 512 MB DDR und einer Geforce 2 MX 400 mit 64 MB!
    Das Spiel an sich läuft flüssig bei einer Auflösung von ca. 2000 x 760. Hab allerdings in einem Spielabschnitt Grafikfehler (flackern der Umgebung), die ich hoffentlich mit dem neuesten Beta-Treiber von nVidia beheben kann.

    Ich persönlich finde STEAM auch Mist. Es hat bei mir hochgerechnet 4 Stunden gedauert, bis ich das Spiel endlich starten konnte und bis dahin waren die Ersparnisse durch den niedrigen Verkaufspreis auch schon wieder pfutsch durch die nächste Internetrechnung, die auf mich zukommen wird. Denn alle User von ISDN und Analog-Modem sind automatisch als ehrliche Käufer des Spiel angear...t. Die Leute die kein Internet bzw. DVD-Laufwerk haben brauch ich wohl hier nicht mehr zu erwähnen.

    Ansonsten gefällt mir die Grafik sehr gut. Doch um diese auch in Zukunft noch voll ausnutzen zu können, denke ich, werde ich mir in naher Zukunft eine neue Graka leisten müssen.
    Wenn die mal nicht so teuer wären... :heul:
     
  16. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    geforce 2 mx ??? 2000 x 760 ??? komische auflösung....

    keine shader und extreme breitbild ??

    hör doch uff !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen