hallo

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von harley55, 12. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. harley55

    harley55 ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    ich habe win 2000 installiert und grafikkarte, danach norton Internet Security 2003

    alles klar ich dank euch :-)
    [Diese Nachricht wurde von harley55 am 12.01.2003 | 16:45 geändert.]
     
  2. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    "Outpost ist einfacher zu konfigurieren als NPF!"

    ah ja? ok, muss ich mal schauen....

    "Dir gefallen die Symantec Produkte und du klaust sie - tolle Unterstützung für den Hersteller!"

    hey hey, das sind ja anfechtungen...
    ich habe geschrieben, dass "man" sie klauen kann. aber ich habe meines ganz legal in einem fachgeschäft gekauft. habe sogar noch die quittung!

    cu
    songohan
     
  3. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    "Du kannst die Leistung von einem Programm(outpost) nicht mit einem Paket (NIS vergleichen!"

    ja, aber ich möchte ja ein packet, damit alles miteinader funktioniert. und nicht eine firewall von diesem herstellen, AV von diesem, anti-spam vom anderen usw...

    "Er hat recht! Viren die AV-Programme ausschalten können, werden dazu programmiert um weit verbreitete Schutzprogramme auszuschalten!"

    aber es ist gar nicht so einfach "schnell" eine firewall korrekt konfigurieren.

    "Hast du schon mal ein anderes AV Programm probiert?"
    jo, McAffee z.B. ist noch schlimmer als Norton. diverse freeware, aber denen traue ich im allgemeinen nicht so. schnitten auch in test nicht soo gut ab.

    "Kein Professioneller Hacker will etwas von dir - die Angriffe kommen von Leuten denen langweilig ist und denen es zu leicht gemacht wird! "

    hat was. habe aber auch schon gelesen, das privatanwender immer mehr von hackern bevorzugt werden. k.a. wieso, dort gibt es ja nichts zu hohlen.

    "aber wieso für etwas Zahlen wenn es auch so geht?"
    man muss ja nicht unbedingt etwas dafür zahlen ;-)

    ich finde NIS noch so gut, weil es viele tools hat. werde aber outpost noch ausprobieren.

    mfg
    [Diese Nachricht wurde von sot-songohan am 17.01.2003 | 08:44 geändert.]
     
  4. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Ich hab AUCH Win2k installiert und ich hab auch eine Grafikkarte. Nur Norton Internet Security hab ich nicht, weil ich mit 2k nicht ins Internet gehe. Toll was ?
     
  5. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    huch, so schnell kann man sich feinde machen :-)

    also:

    *********
    Genau genommen hat die Norton Firewall (Norton Personal Firewall) kein Antivirusprogramm!
    *********
    ja weiss, meine eigentlich norton internet security...
    kenne den obersten hier, der hat das auch. sry

    *********
    es ist immer schlecht wenn ein produkt die eierlegende wollmilchsau spielt: firewall, antivirus, textverarbeitung, datenbank ...
    *********
    ganz im gegenteil (wenn ich dich richtig verstehe), dann funktioniert wenigstens alles miteinander und es gibt nicht so viele konflikte zwischen den programmen...

    ********
    klar, viele viele bunt bildchen, alles schön automatisch, damit der benutzer möglichst nicht auf dumme gedanken kommt
    ********
    kannst sie ja auch manuell konfigurieren...

    ********
    kein vernünftiger mensch, der sich auch nur ansatzweise mit firewalls auskennt, nimmt ein derartiges kommerzielles consumer-produkt.
    ********
    soso, jemand der sich "ansatzweise" mit firewalls auskennt, nimmt also eine (hardware?)firewall und konfiguriert diese schnell in 5min und alles ist sicher ja?

    ********
    Die Software bremmst den PC extrem
    ********
    davon merke ich nicht viel ausser beim starten.

    http://www.team-cauchy.de/personal/
    mein fazit: wenn jemand das system sicher konfigurieren kann, braucht er keine personal firewall. und wenn das jemand nicht kann?

    ich finde ja auch, dass die norton personal firewall nicht gerade der absolute hit ist. aber ich finde sie ist ausreichend und hat viele sicherheitssachen....
    um den pc vor noobhackern zu schützen reicht sie allemals.
    gegen proffesionelle hacker bringt auch die beste firewall nicht ausreichend schutz...

    easy

    greets
    songohan
    [Diese Nachricht wurde von sot-songohan am 13.01.2003 | 08:06 geändert.]
     
  6. phaidos

    phaidos Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    360
    Hallo,
    Hier zwei nette Links tum Thema Personal Firewall:

    http://www.team-cauchy.de/personal/
    http://jenner.rz.tu-ilmenau.de/~traenk/zaweg.htm

    Hier kannst du deine Ports scannen lassen:
    http://scan.sygatetech.com/

    Gruß, Franz

    [Diese Nachricht wurde von phaidos am 12.01.2003 | 19:08 geändert.]
     
  7. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    Outpost gibt`s auch als Freeware
     
  8. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    outpost kennt keine sau....
    hat die noch extras wie antivir usw. wie norton?
    und NIS soll eine spielzeugfirewall sein?
    na du bist ja gut....

    klar, bei installtion kann sie schon probleme machen...
    und das menü stürz ab und zu auch ab....

    aber sonst ist sie einfach nur goil...

    wieviel kostet denn outpost?

    cu
    [Diese Nachricht wurde von sot-songohan am 12.01.2003 | 16:59 geändert.]
     
  9. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Hi,
    Nutzungsbedingungen Punkt 8 zu beachten wäre klug gewesen.
    Eine genauere Beschreibung Deines Problems/Systems wäre auch sehr hilfreich.
    Gruss, Koesi
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<aber es ist gar nicht so einfach "schnell" eine firewall korrekt konfigurieren>>

    Outpost ist einfacher zu konfigurieren als NPF!

    <<man muss ja nicht unbedingt etwas dafür zahlen>>

    Dir gefallen die Symantec Produkte und du klaust sie - tolle Unterstützung für den Hersteller!

    MFG
    Andreas W
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<ja weiss, meine eigentlich norton internet security...>>

    Du kannst die Leistung von einem Programm(outpost) nicht mit einem Paket (NIS vergleichen!

    <<ganz im gegenteil (wenn ich dich richtig verstehe), dann funktioniert wenigstens alles miteinander und es gibt nicht so viele konflikte zwischen den programmen...>>

    Stimmt, das ist aber schon der einzige Vorteil von Paketen!

    <<soso, jemand der sich "ansatzweise" mit firewalls auskennt, nimmt also eine (hardware?)firewall und konfiguriert diese schnell in 5min und alles ist sicher ja?>>

    Er hat recht! Viren die AV-Programme ausschalten können, werden dazu programmiert um weit verbreitete Schutzprogramme auszuschalten!

    <<Die Software bremmst den PC extrem>>

    Hast du schon mal ein anderes AV Programm probiert? AVG AntiVirus hat die gewünschte Datei schon 10 x gescannt bevor NAV gestartet ist -war jedenfalls bei mir so!
    (1,7GHz-512MB RAM)

    <<sicherheitssachen>>
    Outpost lässt sich leichter konfigurieren - es hat Profile für verschiedene Dienste im Internet!

    <<gegen proffesionelle hacker bringt auch die beste firewall nicht ausreichend schutz...>>

    Kein Professioneller Hacker will etwas von dir - die Angriffe kommen von Leuten denen langweilig ist und denen es zu leicht gemacht wird!

    Natürlich wird die NFP den selben Schutz bieten (Ports blockieren kann bald eine Firewall - auch Zonealarm :) ) aber wieso für etwas Zahlen wenn es auch so geht?

    MFG
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<hat die noch extras wie antivir usw. wie norton?>>

    Genau genommen hat die Norton Firewall (Norton Personal Firewall) kein Antivirusprogramm!
    Das AntiV Programm ist Norton AntiVirus!

    Diese Programme hatte ich auch (bis vor ein paar Wochen) auf meinem PC - jetzt nicht mehr! Die Software bremmst den PC extrem!

    Ich habe jetzt als Firewall Outpost und gegen Viren das AVG AntiVirenSystem! Alles gratis und schneller als die Symantec Produkte!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen