1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Haltbarkeit von Laserdruckern?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Screamer, 15. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Screamer

    Screamer Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    342
    Hallo, hatte vor mir diesen Laserdrucker zu kaufen, weil die Tinte in meinen Tintenstrahler gerade mall ca. 5 Monate hält und das ist noch nicht mall die Hälfte von das was draufsteht (glaube über die hälfte der Tinte Trognet immer ein, weil ich so selten Drucke).
    Jetzt wollte ich fragen ob der Laserdrucker dann auch mit den 1500 Seiten Toner mehrere Jahre halten wird.

    PS: Ich drucke ca. 1 bis 2 mall die Woche.

    MFG Screamer
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    toner ist beliebig lange haltbar. allerdings würde ich eine 10 jhre alte tonerkartusche vor dem einbau kräftig schütteln ;)
     
  3. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Ich habe jetzt bei meinem Minolta eine Kartusche drin, die ist etwa 5 Jahre alt, der Toner zeigt keinerlei Anzeichen von Schwäche. Du kannst mit einem Laserdrucker den Verbrauch an Toner genau steuern. Auf die Dauer sparst Du Dir eine Menge Geld und Ärger. Wie mein Vorredner schon sagte, der Toner ist unbegrenzt haltbar, da trocknet und klebt nichts ein...

    Gruß Cheetah

    PS.: Bei diesem Angebot mit dem Link kannst Du bedenkenlos zugreifen...
     
  4. Screamer

    Screamer Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    342
    Danke, ihr habt mir sehr geholfen.
    Gehe Morgen gleich los und kaufe mir ein Laserdrucker.

    PS: eine kleine Frage hab ich da doch noch: bei den Laserdruckern ist mir aufgefallen das die meist ca. 380 bis 470 Watt verbrauchen, dann verbraucht mein Drucker ja mehr als mein Rechner samt TFT.
    Verbrauchen die Wirklich soviel?

    MFG Screamer
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ja, die brauchen wirklich viel Strom, allerdings nur während des Druckvorganges (also um die 5 Sekunden lang). Die Trommel muß wohl kräftig aufgeheizt werden.

    Gruß, Andreas
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ich schau halt selten in die Dinger rein. :rolleyes:
     
  7. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    @Screamer

    Du kannst uns ja informieren wie Du mit Deinem neuen Laserdrucker zufrieden bist, man kann mit diesen Erfahrungen auch anderen Usern helfen....

    Viel Spaßund Erfolg bei Deinem Einkauf.

    Nachtrag: Lieber ein Laserdrucker mit einem höheren Energieverbrauch, als ein Tintenstrahler bei dem ständig die Tinten eintrocknen, für 40 € Stromkosten für einen Laserdrucker kannst Du wirklich drucken ohne Ende...Eine eingetrocknete Tinten-Patrone für 40 € kannst Du nur noch entsorgen... Der Laserdrucker rechnet sich auf Dauer.

    Gruß Cheetah
     
  8. Screamer

    Screamer Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    342
    Danke, eine Frage hab ich da doch noch bevor ich ihn kaufe: Der braucht ja sehr viel Leistung, kann ich den Drucker bedenkenlos an meine Masterslave Steckdose Anschließen wo bereits der Rest meines PC’s dranhängt (Rechner, TFT, Lautsprecher)?

    PS: Werde Natürlich berichten wie ich ihn Finde.

    MFG Screamer
     
  9. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo!
    Das stimmt ggf. doch! Es ist eben vom Laser, den er kaufen möchte abhängig!

    Einfach mal eine Suchmaschine mit den Worten Testbericht + Laserdrucker oder die einschlägigen Testberichte renommierter Fachzeitschriften über Strg + F nach dem Begriff Stromverbrauch bemühen ...

    @Screamer: unbedingt zu empfehlen! Bei einer falschen Entscheidung sind schnell mal einige € Energiekosten ohne Gegenleistung vergeudet!
     
  10. Screamer

    Screamer Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    342
    So hab ihn mir gestern geholt, bin bis jetzt sehr zufrieden mit ihn bis auf das der Lüfter etwas laut ist.
    Der Drucker ist schnell und Druckt in einer sehr guten Qualität, kann ihn bedenkenlos jeden empfehlen der nicht viel Geld ausgeben möchte aber trotzdem einen guten Laserdrucker haben will. [Perfekt für dem heim gebrauch.]

    MFG Screamer
     
  11. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    @ Screamer!

    Mit diesem Drucker wirst Du jedenfalls lange Deine Freude daran haben, ich spreche da aus Erfahrung. Meinen Glückwunsch....

    Gruß Cheetah
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen