Hammer Problem - ungefähr nach 10min wenn ich im Internet bin bleibt der PC hängen.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von IceAge2k, 17. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IceAge2k

    IceAge2k ROM

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    3
    Also,

    ungefähr nach 10min wenn ich im Internet bin bleibt der PC hängen. Man kann zwar noch den Arbeitsplatz öffnen, aber task geht nicht und programme auch nicht mehr. Startleiste spinnt auch.

    Zur vorgeschichte:
    wollte denn pc neu machen. habe vergessen bevor ich die windows updates mache den antivirus drauf zu spielen, was passiert. 20 viren und trojaner. hab dich nicht mehr runter bekommen.
    Gleich nochmal neu gemacht, alles formatiert.
    Antivir drauf gemacht update, aber dann ging das theater immer so nach 10minuten nach dem ich in das internet connectet hatte wieder los.

    antivir hatte zwar immer als was gefunden und ich hatte wiedermal viele prozesse am laufen, aber das war dann auch erledigt. langer reder kurzer sinn. HHHHHIIIILLLLLLLFFFFFEEEEE :eek:

    Mein System:
    Windows XP Pro
    AMD XP 2800+
    1024MB Dual Channel Infinon 3200 cl2,5 Ram
    ATI 9600 Radeon VIVO Bravo 256DDR-Ram
    ASUS A7N8X-E Delux nforce 2
    133 Raid-controller von Davicontrol
    4 Festplatten

    Danke
    IceAge2k
     
  2. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Aber wirklich auch der Hammer! :D

    Was zeigt der Task-Manager? Vielleicht "keine Rückmeldung" eines Programms!
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Lösch mal bitte den anderen identischen Thread. Doppelpostings sind nicht erlaubt!

    Leider hast du ein kompromitiertes System, was nichts anderes übriglässt als es neu aufzusetzen. Andernfalls bleibt es kompromitiert und über Backdoors oder Hackerzugriffe können immer wieder neue Schädlinge und Trojaner installiert werden.
    ---------------------------------------------------
    Infiziertes System neu aufsetzen:

    Den infizierten Rechner sofort von Internet und Heimnetzwerk trennen

    Auf einem nicht infizierten System den aktuellen Service Pack für dein Windows sowie falls im SP nicht enthalten die Patches gegen Blaster und Sasser runterladen und auf CD brennen.

    Auf dem infizierten System:
    - wichtige Daten sichern (sofern noch möglich)
    - format c:
    - Windows neu installieren (oder ein sauberes Image zurückspielen)
    - die Service Packs und Patches von der CD installieren
    - Unnötige Dienste beenden mit dem Skript von http://www.ntsvcfg.de/
    - Virenwächter installieren (AntiVir und AVG gibts kostenlos)
    - sämtliche Passwörter ändern
    - Spybot S&D installieren und das System immunisieren
    - die automatische Windows-Update Funktion aktivieren
    - die gesicherten Daten erst nach intensiver Prüfung zurückspielen (nur wenn absolut unvermeidbar).
    NIE ausführbare Dateien zurückspielen
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Was hat das mit nem Hammer zu tun? :rolleyes:
    Hat dein WinXP einen Service Pack? Ansonsten, richtig aufsetzen ist angesagt! Ich such mal eben die Anleitung vom Doc, ich denk mal er wirds mir nicht verübeln! ;)


    -------

    Infiziertes System neu aufsetzen:

    Den infizierten Rechner sofort von Internet und Heimnetzwerk trennen

    Auf einem nicht infizierten System den aktuellen Service Pack für dein Windows sowie falls im SP nicht enthalten die Patches gegen Blaster und Sasser runterladen und auf CD brennen.

    Auf dem infizierten System:
    - wichtige Daten sichern (sofern noch mögglich)
    - Windows neu installieren mit NTFS-Neuformatierung der Systempartition
    (oder ein sauberes Image zurückspielen)
    - die Service Packs und Patchess von der CD installieren
    - Unnötige Dienste beenden mit dem Skriptt von http://www.ntsvcfg.de/
    - Virenwächter installieren (AntiVVir und AVG gibts kostenlos)
    - sämtliche Passwörter ändern
    - Spybot S&D installieren und das System immunisieren
    - den IE mit dem Zonenmodell sicherer machen
    - die automatische Windows-Update Funktion aktivieren
    - alle anderen Partitionen auf Schädlingee prüfen
    - die gesicherten Daten erst nach intensiiver Prüfung zurückspielen (nur wenn absolut unvermeidbar).
    NIE ausführbare Dateien zurückspielen

    -------
    (C) TheD0CT0R :D

    Alles klar? Viel Spass...
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  6. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
  7. Suruga

    Suruga Guest

    Ich dachte erst, es wäre was obszönes......
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    :totlach: :rolleyes:

    ...irgend jemand sollte die Threads vielleicht zusammenlegen oder so
     
  9. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Och, das geht doch noch.
    Meine Lieblingsüberchrift ist ein Klassiker und wird immer Ignoriert.
    Lautet:

    "HIIIIIEEEEELLLLFFFEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"

    Einfach nur bescheuert...
     
  10. IceAge2k

    IceAge2k ROM

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    3
    So ich habe die bessere lösung selber gefunden.

    Ich hatte denn schönen virus namens
    winwshost.exe oder auch
    winshost.exe

    echt ein böses ding. wenn man danach googlet findet man gute hilfe.
    http://www.antivirus-online.de/german/counttoolnew.php3?a=1222
    das oder sysclean.

    danke für eure hilfe, aber das mit dem neu aufspielen und kopie und extra rechner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen