Handyfinder ortet den Standort von Personen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von consulting, 13. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. consulting

    consulting Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    602
    Warum nicht alle Handys standardmäßig mit GPS und Abfrage durch den Provider? Wer das zeitweilig nicht will, kann jeweils sein Handy ausschalten. Beonders Kids sollten nur solche Handys haben dürfen.
     
  2. Guybrush

    Guybrush Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    461
    Ist hier zufällig jemand bei: E-Plus, o2 oder Vodafone...? :)
    Wenn ja, bitte PM mit der Handy Nr., ich will das ausprobieren... :cool:

    Schade, dass es hierzulande nicht geht, wär bestimmt witzig... *lol*
     
  3. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320
    Hallo

    :eek: Also mit Ausnahme von Kiddies habe ich bei der Sache ein ziemlich mulmiges Gefühl. Was hält dann z.B. eine Regierung davon ab, ihre politischen Gegner so immer zu kontrollieren (siehe nur Berlussconi oder Bush Country), schön RFID ist sicherlich n Zacken schärfer, aber alles was irgendwann mal freiwillig war, wird oft zur Pflicht.
    Gäbe es nicht die Möglichkeit Handys mit einem Notrufbutton zu branden, der selbst bei Gefahr noch ausgelöst werden kann, so wie bei Banken der stille Alarm.

    Ciao
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen