Handys ersetzen bei jungen Menschen zunehmend Festnetz-Telefon

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Heiko78, 14. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heiko78

    Heiko78 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    8
    die Handygebühren endlich dem Festnetz angepasst werden. denn da bestehende doch noch sehr große unterschiede.

    und es soll mir keiner erzählen das telefonieren mit dem handy teurer sein muss. ich denke das ist ganz einfach die fette abzocke. aber da ja jetzt UMTS da ist, können die anbieter ja da abzocken (wäre mir am liebsten).

    momentan ist es aber sicher kein fehler noch ein festnetz zu haben. den für gespräche von festnetz zu festnetz ist das immer noch günstiger als die handy variante. genauso wenn man ein handy anrufen will. ist ja der horror was das vom festnetz aus kostet.

    wann werden ortsgespräche endlich kostenlos?
     
  2. SantoToscano

    SantoToscano Guest

    Soweit mir bekannt ist, ist der Gesetzesgeber genau da dran diesen "Bund" zu trennen. Und dann heißt es bye bye Festnetz. Von meinen 40 Euro Telefonkosten sind 36 Euros Grundgebühr. Nur weil ich DSL brauche.
     
  3. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    @MagicMan
    Nun ja wie du vielleicht schon mitbekommen hast, bekommst du nur mit einem Handy keinen Internetanschluss.

    Ausserdem mich würde das tierisch nerven wenn pausenlos das Handy meist zur unpassensten Zeit klingeln würde. Ich sehe es in unserem Bekanntenkeis, da wird zuerst am Festnetz angerufen u. wenn da keiner hingeht kannste wetten spätestens nach einer Minute klingelt dann das Handy.

    Nee also echt ich brauch kein solches Teil.

    Gruss Mario
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Hier in Österreich ist das Testnetz überteuert. Die Grundgebühr für den Anschluss beträgt ja schon 40 Teuros, so viel würde ich mit dem mobil telephon garnicht erreichen. DSL ist hier out, alle haben entweder PLC oder ne Standleitung.
    Und das Handy kann man ja auch für andere Zwecke verwenden. Damit kann ich zB über ein wml-interface meinen server administrieren oder sonstige aufgaben durchführen, die mit nem festnetzanschluss unmöglich wären.

    MfG, bitumen
     
  5. MagicMan

    MagicMan Kbyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    157
    Geht mir ganz genau so.
    So halten die von der T** ihre KUnden bei der Stange.

    Wenn's DSL alleine gäbe, wären etliche Festnetzanschlüsse schon längst gekündigt, aber so kann man zumindest die Gundgebühr noch zusätzlich abzocken.

    MagicMan
     
  6. MagicMan

    MagicMan Kbyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    157
    Und jetzt erklär' mir mal den Unterschied zwischen ISDN und Handy betreffend DEine Aussagen.

    Beim ISDN können ebenso Chef und Freundin nerven, zusätzlich wissen sie noch, daß Du gerade zu Hause bist.

    Beim Handy kannst Du ebenso die Rufnummern sehen.

    Ein Handy kann so ziemlich genau das, was ein ISDN-Telefon auch kann.
    Und noch ein bißchen mehr.

    Einen Nachteil gegenüber einem Festnetztelefon kann ich beim besten Willen nicht erkennen.

    MagicMan
     
  7. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Ei wie gut das ich kein Handy habe. Irgend ein Heini geht ein ja immer auf den Sack. Wenns der Chef nicht ist, dann die Freundin oder sonst wer.

    Wie gut das ich ISDN habe da zeigt es mir wenigstens die Nummer an. Und wenn eine diese unterdrückt gehe ich halt net ran.:D Und wenns eine Nummer anzeigt die ich net kenne, schmeiss ich schnell mein Rufident an u. schau halt nach. Wenns dann wieder mal ne Versicherung oder ne andere Firma sein sollte die mir wieder irgend was verkaufen will gehe ich halt wieder net ans Telefon.:D

    Also ehrlich ich frag mich schon die ganze Zeit für was eigentlich so ein Handy gut sein sollte.:confused:

    Gruss Mario
     
  8. Stucki2000

    Stucki2000 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    96
    Also wenn ich jeden Monat von der TeleDOOF meine Rechnung bekomme liegt die so zwischen 70 und 80 Euro.

    Davon sind allerdings nur max. 6? für Telefonate, der Rest für diverse Grundgebühren (Tele, ISDN, DSL)

    Einen Festnetzanschluss bräuchte ich absolut nicht, dat Cellphone tut's auch, aber leider leider isses für mich als DSL-Kunden 'Pflicht'....


    Naja, vielleicht ändert sich das ja mal irgendwann... :(
     
  9. MagicMan

    MagicMan Kbyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    157
    Wenn man bedenkt, wie wenig man sich heute noch zu Hause aufhält und wenn man dann die paar Gespräche, die man wirklich vom Festnetz aus macht, statt dessen vom Handy aus macht, reicht wahrscheinlich bei vielen schon die eingesparte Gundgebühr für den Festnetzanschluß + Festnetzgesprächsgebühren, um insgesamt keine höheren Kosten zu haben. Für die Kosten eines ISDN-Ansachlusses kannst Du einige Handygespräche führen.

    MagicMan
     
  10. Wookie

    Wookie ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Handy zu Festnetzpreisen...
    Die Genion-Variante von o2 ist doch da garnicht mal so übel. Die Preise können schon mit dem Festnetz konkurrieren. Aber das eben bloß in der Homezone (mind 500m Radius ... bei uns sind es aber fast 2km). Und da man eine Festnetznummer bekommt, ist das für die anderen auch nicht teurer. man ist halt bloß etwas mobiler als mit einem normalen Telefon.
    Fehlt halt bloß das DSL ohne Telefon (oder halt ein WLAN-Provider...)



    MfG
    Wookie
     
  11. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    :dafür: :dafür: :dafür: :dafür: :dafür:

    Wird aber wahrscheinlich kein Provider machen, weil man ja auch über Internet telefonieren kann!

    MfG Raberti
     
  12. iks.P

    iks.P Byte

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    116
    ...

    Noch besser ist wenn man DSL von Telefon Trennen kann.
    Man wird ja von der Telekom gezwungen DSL nur dann zu haben wenn ein Telefonanschluss auch da ist.

    Viele kenne ich die haben nur ein Telefon nur wegen DSL oder Internet.

    Noch kann man nicht mit dem Handy oder über Antennenkabel überall und schnell Internetsurfen.

    ....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen