1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

hard disk boot sector invalid???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von lasse123, 7. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lasse123

    lasse123 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    37
    hallo!ich habe gestern abend bei meinem notebook ein partition gelöscht und dann zu einer einzigen festplattenpartition zusammengefasst.jetzt mache ich gerade das notebook an und da steht hard disk boot sector invalid.was muss ich jetzt machen?was habe ich falsch gemacht?
    mfg...lasse
     
  2. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    mist, war einer schneller, aber der trick von deoroller geht sicher besser, musste nicht alles neu machen!

    mfg fabifri
     
  3. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    also, da hats den bootsector gelöscht. da nützt dir die beste wiederherstellungskonsole nichts
    bott mal von einer WIndowsCD am besten 98, denn dann kannst du mit fdisk die gesamte pladde im notebook löschen und dann bite NICHT Partitionieren.

    neustart ---> XPcd ins laufwer und von der booten --> im WinXP setup die pladde einteilen und mit NTFS formatieren.

    das wars auch schon, denn ins XP kommste nimmer! wenn du deine daten sichern willst dann musst du nur die C-Partition als " non-dos" partition löschen und eine neue anlegen, die kann man dann mit NTFS neu formateren.

    wenn du keine wichtigen daten hast dann kannste ja die ganze pladde löschen. das kannst du selber machen, je nach lust und laune.

    Von CD booten : mit F2, F1, oder del/entf ins BIOS gehen ---> Bootsequence/Boot ---> cd-rom mit + nach oben oder mit den pfeiltasten auswählen, weiss nicht was du für ein bios hast.

    würde mit diesem Notverfahren noch warten, vielleicht gibts noch andere verianten um deinen boot sector zu reparieren

    warte noch

    viel glück

    ;) ;) ;)
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Ach so. Starte den Rechner mit der Installations- CD von Windows XP. Nachdem das Setup alle notwendigen Treiber geladen hat, kannst du im Willkommen- Bildschirm die ?Wiederherstellungskonsole? aufrufen. Es erscheint danach eine Auswahl mit sämtlichen Installationen von Windows XP, sofern mehrere existieren. Hier wählst du die Nummer der primären Installation. Danach wirst du nach dem Administrator-Kennwort gefragt. Hast du keines vergeben, drücke einfach "Enter". Nun gebst du zunächst den Befehl ?fixmbr? ein. Beantworte die Frage ?Sind Sie sicher, dass Sie einen neuen MBR schreiben möchten?? mit für ?Ja?. Anschließend gebst du den Befehl ?fixboot? ein und startest den Rechner neu. Nun ist der Bootsektor von WindowsXP neu geschrieben und der Bootmanager wieder einsatzfähig. Sollte diese Lösung nicht zum Erfolg führen, bleibt dir noch die Möglichkeit, Windows die Reparatur selbst durchführen zu lassen. Du benötigst hierzu wiederum die Windows-CD, allerdings wählst du statt der Reparatur die Option, Windows neu zu installieren. Sobald die Installationsroutine eine bestehende Installation von Windows XP gefunden hat, hast du die Möglichkeit, Windows die weitere Reparatur zu überlassen. Hierbei bleibt es allerdings nicht beim Austausch des Bootsektors und der Kernel-Dateien, auch etliche Systemdateien werden wieder auf Festplatte kopiert. Übrigens gilt dieser Tipp auch, wenn du auf einem Windows-XP-Rechner eine Windows-2000-Installation parallel einrichtest. In diesem Fall überschreibt Windows 2000 den Bootsektor und erkennt die Windows-XP-Installation nicht. Um den Bootsektor zu reparieren, musst du in diesem Fall die Installations-CD von Windows XP verwenden.
     
  5. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Hi,

    Abgesicherter Modus schon probiert?

    Günter
     
  6. lasse123

    lasse123 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    37
    ich komm ja nicht mal ins xp rein
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
  8. lasse123

    lasse123 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    37
    ich habe winxp schon drauf,vorher lief ja auch alles super.habe es mit extend gemacht,war son befehl den ich aus der windows hilfe hatte
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Bei der Aktion ist der Bootsektor beschädigt worden, so dass von dem Laufwerk nicht mehr gebootete werden kann. Wie du den wiederherstellst, ist von dem Betriebssystem abhängig. Was hast du denn für eins?

    Ähem? ich meine welches möchstest du installieren? Es ist ja noch keins auf der Platte. :D
     
  10. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Hallo,

    es wäre interessant zu wissen, wie du es genau mit welchen
    Mitteln gemacht hast um dir zu helfenl.

    Günter
    :)
     
  11. shark123

    shark123 ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    für alle die mal windows und linux parallel installiert hatten.
    Wenn Linux entfernt wurde bootet windows nicht mehr.
    Fehlermeldung "hard disk boot sector invalid"
    Knoppix cd einlegen, auf konsole gehen knoppix-installer eingeben.
    Partitionieren auswählen,windows partition auswählen rechtsklick Aktiv setzen markieren.neustarten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen