1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HARD DISK UNLOCK "bitte um Hilfe"

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von magman, 23. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magman

    magman ROM

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo

    Ich habe ein paar Monate her meine Festplatte im Bios durch ein Passwort geschütz jedoch ist es für mich jetzt nicht mehr von Vorteil diese weiter durch ein Passwort zu schützen

    Das Biospasswort habe ich durch entfernen der Batterie gelöst (anders ging es nicht) jedoch bleibt das Passwort für die Festplatte weiter bestehen
    "Hard Disk Unlock"
    Im Bios gibt es keinerlei Einstellung sonder nur die Funktion dieses Passwort zu ändern was mir herzlich wenig bringt!

    Frage:
    Wie kann ich dieses Passwort wieder zurück setzen so das es nicht bei jedem Systemstart abgefragt wird.
    Es muss doch eine Möglichkeit geben wie ich das ganze wieder in den noralen zu Betrieb

    Biossystem ist Phoenix 23/05/00
    BS Windows XP Prof.
    Laptop Asus L8400b

    Danke für eure Antworten


    Gruß
    magman
     
  2. magman

    magman ROM

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo

    Ich glaube das sind die "Master Passwörter"
    die da währem


    - bios
    - Bios
    - CMOS
    -phoenix
    -PHOENIX...........diese währen dann nur für Phoenix-Bios zu verwenden, naja wie auch immer zumindest brauche ich jetzt nicht beim jeden Start tippern......


    Gruß
    Magman
     
  3. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo Magman,
    danke für die Info. :spitze:
     
  4. magman

    magman ROM

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo



    Das Problem habe ich wie folgt gelöst

    Das Biospasswort durch rausnehmen der Speicherbatterie ansch Neustart und somit nur die Aufforderung das "Hard Disk Unlock" Passwort einzugeben. Nach der Eingabe F2 um ins Setup zu gelangen.

    Option Hard Disk Unlock klicken hier gibt es nur die Funktion das Passwort umzubenenen ihr get wir folgt weiter:

    Passwort eingeben , wiederholen und als neues Passwort wählt ihr PHOENIX (gross geschrieben) und dannach 2xEnter

    Passwort gelöscht

    Keine Abfragen mehr bem Booten und wer will kann erneut ein Passwort setzen


    Gruß
    Magman
     
  5. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Ich weis nicht ob es gehen könnte, da ich solch ein Problem noch nicht hatte. Aber könnte vielleicht eine Lowlevel Formation der Platte helfen. Wie gesagt ist blos eine Idee.

    Gruss Mario
     
  6. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen