Hardware: Hersteller und Modell ermitteln

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von deoroller, 19. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Ich höre immer davon: "Falls auf dem Board keine Bezeichnugn drauf ist..."
    Habe aber noch nie so eins gesehen, bzw. davon gehört.
    Kennt jemand überhaupt einen Hersteller, der keine Bezeichnung aufdruckt?
    Oder ist das nur ein Phantom, um die Leute dazu zu bringen bestimmte Tools zu benutzen, anstatt einen eindeutigen Blick auf die Platine zu werfen?
     
  2. flysnop

    flysnop Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    hab schon öfter Boards ohne Hersteller aufdruck gesehen.
    waren meist irgendwelche billig boards aus komplett pcs, warum nichts aufgedruckt ist gute frage :confused:
    mit AIDA32 lässt sich das auch gut ermitteln
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Ja ok, diese Billig-Schachteln lass ich gelten, aber auch da müsste zumindest eine Seriennummer oder änliches drauf sein. Zur Not gibt man die oder die BIOS-ID der Bootmeldung in eine Suchmashine ein und bekommt auch was angezeigt.
    Leider zeigen AIDA und Co. nicht alle Boards an, sondern dann auch nur die BIOS-und CPU-ID.

     
  4. tmueller_lued

    tmueller_lued ROM

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    7
    Hallo!
    Der Link zu Sandra Standard 2004 funktioniert nicht.
    T. Müller
     
  5. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Dann solltest Du mal deine Uhr umstellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen